logo

Header Slogan pure

Bezirksmeisterschaften der Jugend und Erwachsene

Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend und Erwachsenen war die TSG wieder einmal sehr erfolgreich. Insgesamt gab es für die TSG-Akteure vier Titel und 19 Treppchenplätze.

Bei den Jugendlichen war Julian Schneider in der Altersklasse U13 vorne dabei. Im Einzel erreichte er das Finale und im Doppel holte er gemeinsam mit David Neckernuß den ersten Titel für die Eislinger. Vizemeister wurde in der Altersklasse U11 das Doppel Raphael Gölz/Max Freche. Bei den Mädchen scheiterte Desideria Lentini in der Alterklasse U14 ebenfalls im Finale und wurde Zweite. Einen weiteren Doppeltitel holten Khalid Khan und Danny Sauer bei Jungen U18 B.

Fünf Eislinger meldeten sich bei den Herren, wobei Simon Born am erfolgreichsten war. Er schaffte es bei über 35 Teilnehmern bei den Herren D bis ins Halbfinale und scheiterte dort mit 2:3 am späteren Sieger.

Bei den Damen B dominierten die Eislingerinnen den Wettbewerb. Sabine Kreidler gewann alle ihre Spiele und wurde Bezirksmeisterin. Jennifer Simon und Christine Fuchs folgten auf den Plätzen 2 und 3. Auch im Doppel gewann Kreidler mit Fuchs. Im Mixed-Doppel scheiterten Fuchs/Christian Grimm sowie Jenny Simon/Ralf Schneider jeweils im Halbfinale.

BMS Damen2017

Weitere 3.Plätze:
Einzel U12:
Benedikt Süß, Egor Salnikov
Doppel U12:
Süß/Salnikov
Einzel U14:
Dario Ivesic
Doppel U14:
Ivesic/P. Fischer (Hattenhofen)
Doppel U15: Noel+Pascal Leyrer
Einzel U18 B:
Danny Sauer
Einzel U18 C:
Khalid Khan
Mädchen Doppel U14:
Desideria Lentini/I. Merz (Zell)
Mixed U18:
Janika Schneider/Danny Sauer

2017bms

Termine