logo

Header Slogan pure
In der Wasenhofturnhalle richtete die Jugendleitung der Tischtennis-Abteilung zusammen mit den Trainern den diesjährigen Bezirksentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften aus. Diese Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes jährt sich bereits zum 35. Mal. Bislang nahmen daran bundesweit über 1,4 Mio Kinder teil. Zum Turnier in Eislingen fanden sich die besten 8 weiblichen und 21 männlichen Nicht-Vereinsspieler aus dem Kreis Göppingen ein, die in den letzten Monaten bei einem Schulturnier oder ähnlichem erfolgreich waren. Getrennt in drei Altersklassen wurden in insgesamt über 80 Einzelspielen die Sieger ermittelt. Da die TSG in Eislingen zuvor gleich drei Schulturniere und ein Turnier im Schülerferienprogramm organisiert und durchgeführt hat, kam der Großteil der Spieler und auch Sieger aus Eislingen. Die meisten nehmen auch schon regelmäßig am Vereinstraining teil und haben seit dem Schulturnier viel dazu gelernt.

Jungen 11-12 Jahre:

  1. Jason Kirsch (Eislingen)
  2. Luca Jauß (Eislingen)
  3. Marius Haug (Eislingen)
Jungen 9-10 Jahre:

  1. Thanapat Khroutson
  2. Amir Estanikzei (Eislingen)
  3. Jan Strnad (Eislingen)
Koray Ilbay (Eislingen)

Jungen 8 Jahre:

  1. Dominik Hummel
  2. Paul Graf
  3. Theo Schaile (Eislingen)
Mädchen 11-12 Jahre:

  1. Milena Bugrowski (Eislingen)
Mädchen 9-10 Jahre:

  1. Helen Willing (Eislingen)
  2. Tessa Münch (Eislingen)
  3. Sarah Tefera (Eislingen)
Mädchen 8 Jahre:

  1. Cosima Calabro (Eislingen)
  2. Jasmin Kaißer (Eislingen)

Alle Teilnehmer bekamen Urkunden und eine Überraschung. Die besten zwei jeder Klasse dürften sich auch über eine Einladung zum Landesentscheid am 5.5. in Ebersbach freuen.

bez2018klein

Termine