logo

Header Slogan pure

Volleyballabteilung der TSG  mit dem Preis der Stadt Eislingen für herausragende Jugendarbeit ausgezeichnet. 

Dass die TSG-Volleyballer seit vielen Jahren sehr erfolgreich Jugendarbeit betreiben hat sich nicht nur in Volleyballerkreisen herumgesprochen. Im Rahmen der Sportlerehrung hat die Stadt Eislingen der Volleyballabteilung der TSG Eislingen den Preis für herausragende Jugendarbeit verliehen. Dieser Preis, der nur alle zwei Jahre verliehen wird und mit 1.000 € dotiert ist, soll erfolgreiche und nachhaltige Jugendarbeit honorieren. Die Jury hat dabei insbesondere die sportlichen Erfolge, aber auch das umfangreiche Engagement in der Jugendarbeit gewürdigt. Die Durchführung von Grundschulaktionstagen, Jugendweihnachtsfeiern, Besuche bei Sportveranstaltungen, die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund sowie die Einbeziehung der Jugendlichen in die Aktiventeams sind feste Bestandteile der Jugendarbeit. Nahezu die Hälfte der über 200 Mitglieder der Volleyballabteilung sind Kinder und Jugendliche. Die TSG-Volleyballer sind stolz auf diese Auszeichnung. Bereits im Jahr 2014 erhielt die Volleyballabteilung eine ähnliche Auszeichnung vom Freundeskreis des Württembergischen Volleyballverbandes. Gleichzeitig wurde Manfred Gottwald zum Jugendtrainer des Jahres in Württemberg ausgezeichnet.

Ehrung Voba klein

Termine