logo

Header Slogan pure

Auch im neuen Jahr hat die Volleyballabteilung der TSG Eislingen wieder einen AOK-Grundschulaktionstag durchgeführt. Die Grundschulaktionstage sind ein Kooperationsprojekt des Württembergischen Volleyballverbandes mit der AOK Baden-Württemberg. Nachdem im vergangenen Jahr die Silcherschule und die Schillerschule in Eislingen sowie die Grundschule in Ottenbach besucht wurden, stellten die TSG-Volleyballer nun den Dritt- und Viertklässlern der Staufeneckschule in Salach die Sportart Volleyball vor.

Zu Beginn stand das Aufwärmen mit Ball im Vordergrund, wobei parallel koordinative Fähigkeiten geschult wurden. Die Dritt- und Viertklässler waren begeistert bei der Sache und wollten ständig höhere Anforderungen gestellt bekommen. Schnell zeigte sich, dass hier einige Balltalente schlummern. Zum Abschluss des Aufwärmprogramms wurde ein kleines Wettkampfspiel Mädels gegen Jungs durchgeführt, bei dem es darum ging, den grünen AOK-Wasserball als Team so lange wie möglich in der Luft zu halten, also "volley" zu spielen.

AOK Grundschulaktion

Nach dem Aufwärmprogramm ging es an die Einführung der Volleyballtechniken. Systematisch wurde das Pritschen und das Baggern gezeigt und natürlich auch ausprobiert. Zunächst wurden die Elemente individuell geübt, anschließend zu zweit miteinander. Obwohl die Zeit wie im Flug verging, konnten die Kids zum Abschluss noch paarweise miteinander über die Zauberschnur "richtig" Volleyball spielen. Bei vielen Paaren ging es da allerdings schnell wettkampfmäßig gegeneinander zur Sache. Die Motivation und der Spaß waren dabei sehr hoch.

Für alle Kinder gab es als Belohnung noch eine Urkunde und ein Hausaufgabenheft sowie die Einladung zu einem Schnuppertraining bei der TSG Eislingen. Für die Trainerinnen und Trainer der TSG Eislingen war die Begeisterung, die die Grundschüler in den Doppelstunden an den Tag legten, eine wahre Freude und Belohnung. Antonia Schmid und Melissa Finteis, beide erfolgreiche Jugendvolleyballerinnen bei der TSG Eislingen und erstmals als Trainerinnen bei einem Aktionstag dabei, fanden die Leistungen der Kids in diesem Alter bemerkenswert. Mit so vielen talentierten Kindern hatten sie nicht gerechnet.

Nicht nur die Mädchen und Jungen waren begeistert vom AOK-Grundschulaktionstag, auch die Staufeneckschule Salach war sehr angetan und hat die Bereitschaft zu weiteren Grundschulaktionstagen signalisiert.

Insgesamt haben die TSG-Volleyballer nun fast 550 Kindern im Rahmen von AOK-Grundschulaktionstagen ihre Sportart vorgestellt. Nach den Aktionstagen stürmten Scharen begeisterter Mädchen und Jungs im Alter von 8-10 Jahren das Training der VolleyKids. Dieses findet immer freitags von 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr in der Öschhalle 2 in Eislingen statt. Alle Kinder sind hierzu herzlich eingeladen.

Termine