TSG Header3 Fechten

logo

Diese Woche fand der diesjährige Jugend trainiert für Olympia-Wettbewerb im Säbelfechten statt. Mit dabei insgesamt 19 Fechter von unserem Stützpunkt Eislingen-Göppingen.

 

Bei den Mädels der älteren Startklasse war Inga von Buch die beste der Stützpunktathletinnen. Sie belegte, nach verlorenem Gefecht ums Finale der besten 8, Platz 10. Ihr folgten Finja Schmid und Violetta Kramer auf den Plätzen 14 und 15.

 

Die älteren Jungs konnten mit 2 Startern mehr aufwarten. Bester war hier Lukas Klaus der in der Runde der letzten 8 gegen Leon Kremer verlor und Platz 8 belegte. Auf ihn folgten auf den Plätzen 9 bis 11 Cedric Doster, Simon von Buch und Jan Kiefer. Noel Dretvic schloss das  Turnier auf Platz 14 ab.

 

In der jüngeren Startklasse fechten Jungs und Mädchen zusammen. Hier konnte der Stützpunkt einen kompletten Medaillensatz einfahren. Lars Geiger schlug im Finale Dana Schempp und sicherte sich den Tagessieg. Dana konnte sich über Silber freuen. Pascal Schönholz hatte im Halbfinale das Nachsehen gegenüber Lars und errang Bronze. Lea Treffkorn, Jana Cizic und Tiberius Thumm konnten mit den Plätzen 5, 7 und 8 ebenfalls das Finale der besten 8 erreichen. Benedikt Haym, Benno Kazich, Philip Kuhn, Nils Bantel und Luca Bauer belegten die Plätze 11, 12, 13, 15 und 19.

 

Mit einem sehr großen Anteil der Teilnehmer und guten Ergebnissen, konnte der Stützpunkt zeigen, dass auch der Nachwuchs herranwächst.

Termine Fechten