TSG Header3 Fechten

logo

Bei den deutschen Meisterschaften der B-Jugend in Nürnberg konnten zwe unsererer Eislinger mit dem Team aus Württemberg Silber im Mannschaftswettbewerb gewinnen.
DBJM 2017
Simon von Buch und Lucas Wagner konnten zusammen mit ihren beiden Künzelsauer Teamkollegen mit einem Freilos in das Turnier starten. In den letzten 8 schlugen sie dann zuerst das Team aus Hessen zu 38 um danach im Halbfinale Nordrhein 3 in ihre Schranken zu verweisen. Im Finale trafen sie dann auf Nordrhein 1. Diesen musste das Team dann leider geschlagen geben.

Neben den Jungs konnte auch Finja Schmid in der Mannschaft mitmischen. Mit Württemberg 2 holte sie sich den vierten Platz. Mit starken Gefechten in der Vorrunde qualifizierten sie sich für die letzten 8. Hier schlugen sie zuerst Nordrhein 2, bevor sie sich gegen ihre Landesfreundinnen von Württemberg 1 knapp geschlagen geben mussten. Im Gefecht um Platz 3 war dann Hessen leider ein wenig zu stark. Mit Platz 4 dennoch ein gutes Ergebnis für die jungen Mädels.

Im Einzel lief es nicht ganz so gut für unsere Fechterinnen und Fechter. Bester Eislinger war hier Louis Wahl. Im jüngeren Jahrgang konnte er Platz 9 erringen. Lucas Wagner wurde im gleichen Jahrgang Elfter. Bei den Mädels waren die beiden Eislingerinnen Finja Schmid und Anna Mayer in der starken Konkurrenz nicht in der Lage in die letzten 8 einzuziehen. Mit den Plätzen 15 und 22 besteht noch Luft nach oben.

Im älteren Jahrgang war Simon von Buch auf Platz 11 bester Eislinger. Er scheiterte nur knapp um wenige Treffer am Einzug unter die letzten 8. Noel Dretvic landete einige Plätze hinter Simon und wurde Neunzehnter.   

Termine Fechten