logo

TSG Header3 Handball2
Nach drei Siegen in Folge ging es für die 1. Herrenmannschaft am 21.11.2015 zum Tabellenletzten, die HSG Winzingen/Wißgoldingen. Ziel der Mannschaft von Trainer Heiko Theiss war auch dieses Spiel als Sieger zu beenden.

Die Eislinger konnten sich schon in der Anfangsphase absetzen und nach einer 1:5 Führung die Führung bis zur Halbzeit auf 6:19 ausbauen. Fehler auf beiden Seiten führten dazu, daß beide Mannschaft zu einfachen Toren kamen und es zur 40 min. 11:24 für Eislingen stand. Am Ende konnte die TSG einen ungefährdeten und verdienten Sieg mit 19:36 einfahren und steht nach dem vierten Sieg in Folge auf dem 3. Platz in der Tabelle.

Nicht so erfolgreich war die weibliche B-Jugend bei ihrem Auswärtsspiel gegen die SG Kuchen/Gingen. Zwar konnten die Mädels die erste Halbe für sich gestalten, was zu einer Halbzeitführung von 5:7 für Eislingen führte. In der zweiten Halbzeit schafften die Eislinger Spielerinnen es nicht mehr die sehr defensiv stehende Abwehr von Kuchen/Gingen zu knacken und so gab es am Ende ein 13:10 für die SG Kuchen/Gingen.

Den Heimspieltag in der Öschhalle 2 eröffnete dies mal die D-Jugend männlich mit ihrem Spiel gegen die HG Aalen/Wasseralfingen. Die Jungs von Trainer Markus Hasert und Julian Gruß zeigten von Anfang an, dass sie das Spiel gewinnen wollten und gingen konzentriert in Angriff und Abwehr zur Sache. Zur Halbzeit konnten sich die Jungs eine Führung von 12:8 erarbeiten. In der zweiten Halbzeit ging es so weiter, wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Eislingen baute ihren Vorsprung auf bis zu 7 Tore aus und so konnte die ganze Bank zu genügend Einsatzzeit kommen. Am Ende stand ein deutlicher und verdienter 23:17 Erfolg für die TSG.

Im zweiten Spiel des Tages traf die D-Jugend weiblich auf die TSG Schnaitheim. Von den Tabellenpositionen her war die TSG Schnaitheim Favorit in diesem Spiel, aber die Eislinger Mädels liesen sich davon nicht beeindrucken und lieferten eine tollen Kampf, der am Ende leider nicht belohnt wurde. Erst kurz vor Schluss, konnte die TSG Schnaitheim den entscheidenden Treffer zum 24:25 erzielen. Trotz der ärgerlichen Niederlage konnte Trainer Michael Blessing auch etwas positives aus dem Ergebnis ziehen. Die Mädels setzen immer mehr die ihm Training geübten Dinge auch im Spiel um und so dürfte es nicht mehr lange dauern bis Sie sich dafür auch belohnen.

Weitere Spiele:
C-Jgd. W. :          TV Altenstadt - TSG Eislingen                    20 : 4
C-Jgd. M.:           SG Kuchen/Gingen – TSG Eislingen        27 : 19
A-Jgd. M.:           JSG Lauter – TSG Eislingen                          18 : 27
Frauen:                               HSG Oberk./Königsb. –TSG Eislingen     29 : 17
2.Herren:            TSG Eislingen 2 – HSG Winz./Wißg. 4      23 : 30

Nächster Heimspieltag:
14:00 Uhr            E-Jgd w.Spieltag 4+1
17:30 Uhr            TSG Eislingen – HSG Winz./Wißg.

Termine Handball