logo

TSG Header3 Handball2
Der Heimspieltag am 5.12.2015 startete mit dem E-Jugend Spieltag männlich. Dabei spielte die Eislinger E-Jugend gegen den TV Jahn Göppingen. Die Jungs von Nico Heinzmann, Nico Burkhardtsmaier, Marco Pink und Sandra Zerbe waren von Anfang an hochkonzentriert und wollten den Spieltag vor den eigenen Fans erfolgreich gestalten.

Am Anfang traten die Mannschaften beim Handballspiel 4+1 an. Die Eislinger konnten durch eine gute Abwehr und eine gute Torhüterleistung zu einfachen Torchancen gelangen, die auch erfolgreich genutzt werden konnten. Am Ende stand ein deutlicher Erfolg für Eislingen. Da auch Turmball und die Koordination gewonnen wurden, war es ein erfolgreicher Start in diesen Heimspieltag.

Ebenso erfolgreich verlief das Spiel der C-Jugend männlich gegen die JSG Lauter 2. Zwar taten sich die Eislinger am Anfang etwas schwer, aber mit der Zeit konnte die Eislinger Mannschaft immer weiter ihre Führung ausbauen und kamen so am Ende zu einem verdienten 30:15 Sieg. Dies waren auch die ersten beiden Punkte für die neuformierte Mannschaft in dieser Saison.

Diesen Siegen der beiden männlichen Jugendmannschaften wollte die 1.Herrenmannschaft in nichts nachstehen und ihre Siegesserie weiterausbauen. Anfangs tat sich die Mannschaft von Heiko Theis allerdings schwer das Spiel frühzeitig für sich zu entscheiden. In einer Tor armen ersten Halbzeit stand es am Ende 11:8 für die TSG. In der zweiten Halbzeit stand eine konzentriertere Eislinger Mannschaft auf dem Feld, die es im Angriff immer wieder durch schnelles Spiel den freien Mann zu finden, der dann meistens auch diese Chance verwertete. So konnte die TSG Eislingen am Ende ein deutliches 30:20 für sich verbuchen und belegt nun aktuell Platz 2 in der Tabelle.

Leider nicht so erfolgreich verlief der Spieltag für die Frauenmannschaft, die an diesem Tag zum Tabellenersten HSG Wangen/Börtlingen antreten musste. Eigene Verletzungsproblem zwangen die Trainer Bille Rapp und Volker Schwegler dazu, 2 ehemalige Spielerinnen zu reaktivieren. Die neuformierte Mannschaft der HSG war aber an diesem Tag zu stark und gewann das Spiel deutlich mit 30:10.

Für die bisher ungeschlagene B-Jugend männlich von Peter Geiger ging es an diesem Wochenende zum ersten Auswärtsspiel. Die Jungs mussten bei der HSG Aalen / Wasseralfingen antreten. Zur Pause lag die Mannschaft aber noch mit 13:12 im Rückstand, bevor sie dann die bisher beste Saisonleistung abrufen konnten und so das Spiel noch mit 27:21 für sich zu entscheiden.

Weiter Spiele
Herren 2:
HSG Wangen/Börtlingen – TSG Eislingen            21:27
C-Jugend w.:
TSG Eislingen – HSG Winz./Wißgoldingen            3:32
D-Jugend w.:
TV Altenstadt – TSG Eislingen                            21:7
E-Jugend w.

Nächster Heimspieltag 20.12.2015:
mJD-BK:              TSG Eislingen – SG LTB                          10:00 Uhr
mJA-BK:              TSG Eislingen – Heidenheimer SB            11:30 Uhr
mJC-KL:               TSG Eislingen – TV Altenstadt 2              13:30 Uhr
mJB-KL:               TSG Eislingen – SG Hof/Hüttl. 2               15:15 Uhr
F-KL:                       TSG Eislingen – FSG Donz./Geisl. 3            17:00 Uhr

Termine Handball