logo

TSG Header3 Kegeln1
6.Spieltag

Oberliga Südwürttemberg Damen

TSG Eislingen gegen TSV Niederstotzingen  3 : 5

 

Bezirksklasse A  Alb Donau Männer

TGV Holzhausen II  gegen TSG Eislingen II  2 : 6

 

 

  Oberliga Südwürttemberg Damen
  TSG Eislingen gegen TSV Niederstotzingen  3 : 5
Ein äußerst spannendes Spiel lieferte sich das Frauenteam der TSG Eislingen im Sportkegeln am letzten Sonntag zuhause gegen die Damen des TSV Niederstotzingen. Bis zum Schlusspaar blieb die Partie offen, bis letztendlich Niederstotzingen sich mit der höheren Gesamtkegelzahl und mehr Spielpunkten durchsetzen konnte.
Die Partie eröffneten die Eislingerinnen Marion Wenzeck (464 Kegel) mit Katica Matosic (489), beide blieben aber punktlos gegen Silvia Gruschka (512 / 1MP) und Katja Uhlmann (500 / 1).
Das Mittelpaar der TSG, bestehend aus Edith Schmidt (485 / 1) und Karin Hellwirth (ausgewechselt nach dem 60. Wurf durch Silvia Müller, beide 486 / 1), konnte dann die ersten Punkte gegen Birgit Mauterer (482) und Christiane Führer (482) holen.
Im Eislinger Schlusspaar gewann zwar souverän Bettina Rath (543 / 1) ihr Spiel gegen Julia Müller (474), aber leider verlor Kerstin Schelle (496) dafür ihres gegen Sandra Berger (535 / 1). So gewann schließlich knapp Niederstotzingen dieses Spiel in Höhe von 2985 : 2963 Kegel gegen die TSG.
Das nächste Spiel der Eislinger Sporkeglerinnen findet auswärts, am Sonntag, den 13.11.2016, gegen den KV Neu-Ulm statt.

 

  Bezirksklasse A  Alb Donau Männer
  TGV Holzhausen II  gegen TSG Eislingen II  2 : 6
Die zweite Herrenmannschaft konnte mit ihrem Auswärtssieg letzten Samstag einen erfolgreichen Abschluss der Vorrunde erreichen. Man erzielte eine gute Gesamtkegelzahl in Höhe von 3181 zu 3102 für Holzhausen.  
Im Startpaar für Eislingen konnte Slavko Eremija mit seinen 561 Kegel (1 MP) schon einen guten Vorsprung herausspielen, während Mato Dumencic (491) sich ungewohnt schwer auf diesen guten Bahnen tat. Sie spielten gegen Edwin Scholz (503) und Michael Gaupp (495 / 1).
Timo Steidl (544 / 1) und Mirko Wenzeck mit seiner persönlichen Bestleistung von 558 Kegel (1MP), bildeten dann das TSG – Mittelpaar, sie spielten gegen Roland Schütz (534) und Till Veil (493).
Als Schlusspaar trat Janko Mihelj (513) mit Perisa Ostojic (515 / 1) für Eislingen gegen Roland Gehrer (beachtliche 573 / 1) und Fabian Kristmann (504) an.
Das erste Spiel der Rückrunde findet dann am Samstag, den 17.12.2016 daheim gegen den SC Hermaringen statt.

 

Anmerkung: Das Spiel der "Ersten" gegen den ESC Ulm findet am 05.11.16 in Ulm

                   statt.

                   Das Spiel der "Dritten" gegen den TSV Pfuhl wurde auf den 03.12.16

                   verschoben.

Termine Sportkegeln