logo

TSG Header3 Kegeln1

Württembergische Einzelmeisterschaften Senioren B  Frauen

Am Wochenende 07./08. Mai 2016 nahm unserer Sportkeglerin Katica Matosic von unserer Abteilung der TSG Eislingen nach erfolgreicher Bezirksmeisterschaft-Qualifizierung an den Einzelmeisterschaften im Sportkegeln von ganz Baden-Württemberg teil.

Kati Württem 0516 AInsgesamt zwölf Frauen spielten um den Einzug für die Finalaustragung der Deutschen Meisterin Ü60.
Der Austragungsort fand diesmal auf den Bahnen des KC Schrezheim statt. Dabei spielten die Damen im 120-Wurf-System jede gegen jede.
Unsere Katica erspielte sich eine hervorragende Ausgangsposition am Samstag im ersten Durchgang mit 566 Kegel und belegte damit gleich erst einmal Platz 1.


Am Sonntag startete der zweite Lauf, leider fand Kati nicht wieder so richtig in ihr Spiel und erreichte etwas enttäuschende 489 Kegel. Damit verpasste sie ihren ersten Gesamtplatz und damit ihr Weiterkommen zur Deutschen Meisterschaft nur um sechs Kegel!

Württ.Einzel 080516

v.l.: K.Matosic (TSG Eislingen), I.Renner (SKV Brackenheim), E.Klement (ESV Crailsheim)


So fährt nun Inge Renner vom SKV Brackenheim nach Sangershausen (bei Zwickau).
Trotzdem war es eine starke Leistung unserer Kati, in dieser hohen Liga der Frauen mitzuspielen und diesen zweiten Platz zu erreichen.
Wir Sportkegler gratulieren daher nochmal herzlich zu diesem Ergebnis.

 

Württembergische Meisterschaften Senioren A Herren

Am Samstag, den 07.05. und Sonntag, den 08.05.2016 nahm Fred-Jürgen Hock von der Sportkegelabteilung der TSG Eislingen ebenfalls nach erfolgreicher Bezirksmeisterschaft-Qualifizierung an den Einzelmeisterschaften im Sportkegeln von ganz Baden-Württemberg teil.
Dabei musste er gegen 18 Gegenspieler antreten.
Im ersten Durchgang am Samstag erzielte er im 120er-Wurf-System bei dem Ausrichter SG SKC Aalen beachtliche 554 Kegel ( nur vier Kegel hinter dem Erstplatzierten) und belegte damit den zweiten Platz, eine recht gute Ausgangsposition für den späteren Kampf um die Deutsche Meisterschaft.
Im zweiten Durchgang am Sonntag erspielte er sich dann leider doch einige Kegel zu wenig, um die weitere Qualifizierung zu erreichen.
So reichte es am Ende mit seinen 525 Kegel insgesamt nur für den fünften Platz.
Die Sportkegler der TSG Eislingen gratulieren trotz alledem zu der guten Leistung.

 

Termine Sportkegeln