logo

TSG Header3 Kegeln1
4.Jugendspieltag

Letzter Jugendspieltag der Saison erfolgreich abgeschlossen!

(c.n.) Am letzten Spieltag der Jugendsaison ging es für unseren Gastspieler Robin Rehm nach Burgberg. Leon Wenzeck musste leider krankheitsbedingt daheim bleiben.
Dieser Spieltag belohnte unsere Jugendlichen regelrecht für ihr Engagement und ihren Zusammenhalt!
Es begann Jasmin Kübler. Von ihrer Verletzung war nichts mehr zu spüren und sie spielte und erkämpfte sich gute 477 Kegel. Damit war sie die Beste ihres Durchgangs. Ein gutes Omen? Wir werden sehen ...
Zweiter war Lukas Fröhle, der durch den Ausfall von Leon durchspielen musste. Er trug es mit Fassung und erkämpfte sich 436 Kegel. Sein Spiel zeigte Potenzial auf deutlich höhere Holzzahlen. Glaub' an Dich Lukas und es wird sicher besser!
Dritter war Tizian Ixmeier der im letzten Spiel stark aufspielte. Auch an diesem Tag stand er dem nur wenig nach und erspielte gute 490 Kegel. Er brachte unsere Mannschaft in der Tageswertung auf den zweiten Platz und in der Gesamtwertung ebenfalls. Doch der bisherige Vorsprung war trotz guter Leistung und sehr gutem Kampf knapp ...
Als letzter ging Robin Rehm auf die Bahn. Robin spielte bisher eine verhaltene Saison und die Spannung war deutlich im Raum zu spüren. Konnte der zweite Platz in der Gesamtwertung gehalten werden? Mit seiner besten Saisonleistung erkämpfte und erspielte sich Robin gute 476 Kegel.
Das war der Tagessieg! 1879 Kegel gesamt! Aber das war nicht alles: Absolut verdient sicherten wir uns die Vizemeisterschaft, punktgleich mit dem Meister! Erster wurde die SV Weidenstetten, Dritter der FTSV Kuchen und Vierter wurde TSV Pfuhl.
Durch mannschaftliche Geschlossenheit, jedes Spiel wurde in kompletter Stärke absolviert, und durch tadelloses Verhalten auf und neben der Bahn ist der Erfolg des Vizemeisters hochverdient!       

Herzlichen Glückwunsch! Jugendtag4 120217

  U18 Burgberg/Eislingen (v.l.:Lukas F., Robin R., Tizian I., Jasmin K.)        Foto: C.N.


Doch der Tag war mit dem sportlichen Teil noch lange nicht beendet. Mit gutem Essen und in guter Gemeinschaft saßen wir noch lange mit unseren Freunden aus Burgberg zusammen. Alle lobten die harmonische Zusammenarbeit und waren sehr glücklich und zufrieden mit der Jugendsaison.
Wir möchten uns an dieser Stelle beim FV Burgberg für die tolle Kameradschaft bedanken und freuen uns auf viele weitere Begegnungen!

Termine Sportkegeln