logo

TSG Header3 Kegeln1

Teilnahme am Kaiser-Pokal-Turnier des KV Geislingen 2000


Am 02.09.2017 nahm eine Auswahlmannschaft mit sechs Spielern der TSG-Sportkegelabteilung am nach langer Zeit wieder stattfindendem Kaiser-Pokal-Turnier teil.
Der durchführende Verein KV Geislingen 2000 hatte dazu eingeladen, auch im Rahmen der Vorbereitungsspiele auf die neue Saison. Obwohl das Turnier im 120Wurf- Wettkampfmodus ausgetragen wurde, stand eindeutig der Spaß und die Freude am Kegeln nach der Sommerpause an erster Stelle, die gespielten Ergebnisse waren hier eher zweitrangig.Geislingen Pokal 170902 6a

       vl.: R.Rehm, L.Wenzeck, M.Wenzeck, P.Ostojic, F.-J.Hock, J.Mihelj   Foto:m.w.
So spielte in der ersten Paarung Leon Wenzeck eher bescheidene 400, sein Teampartner Robin Rehm kam schon auf ordentliche 474 Kegel. In der zweiten Spielpaarung erreichte Janko Mihelj 505, sein Mitspieler Pero Ostojic 499 Kegel. Am besten für Eislingen schnitten dann die beiden Schlussspieler ab: Mirko Wenzeck erreichte 537, Fred-Jürgen Hock 540 Kegel.
Allerdings waren natürlich auch diese Ergebnisse noch nicht optimal (man belegte den "letzten" Platz), denn andere angetretene Vereine konnten doch teilweise deutlich mehr Kegel erzielen. So gewann die erste Mannschaft des KV Geislingen 2000 im eigenen Haus den Pokal mit starken 3300 Kegeln.. Aber hier stand, wie schon erwähnt, eindeutig der Spaß im Vordergrund.

M.W.

Termine Sportkegeln