logo

leichtathletikheader
Pünktlich zum zweiten Wettkampftag der Knirpse- und Bambiniliga im Eislinger Eichenbachstadion meldete sich die Sonne zurück und sorgte für optimale Wettkampfbedingungen, gute Laune und klasse Stimmung. Die Teams kämpften im Hochweitsprung um wertvolle Punkte, gaben beim 30m fliegenden Sprint alles und setzen beim Weitwurf auf Kraft, Koordination und Schnelligkeit. Das Highlight war jedoch die Ausdauerstaffel. Bei dieser Staffel liefen die Kinder auf der Stadion-Bahn, auf der Wiese, über Hindernisse und durch oder über den Wassergraben, der bei der abendlichen Hitze eine willkommene Erfrischung war.

Bei den Knirpsen liegt die TSG Eislingen 1 auf einem aussichtsreichen siebten Platz. Bei den Wettkämpfen in Dürnau und Donzdorf ist noch alles offen, da die Mannschaften noch nah zusammen liegen. Die TSG Eislingen 2 belegt momentan den 16. Platz.

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den Bambinis. Die erste Mannschaft findet man zurzeit auf dem fünften Platz und die zweite Mannschaft liegt auf dem 15. Platz.

Für den reibungslosen Ablauf sorgte Dietmar Zurmühl, der an diesem Tag auch als Riegenführer im Einsatz war, mit seinem Team und vielen freiwilligen Helfern. Ein Dank geht an alle Helfer, die Zeit gefunden haben zu helfen.

Termine Leichtathletik