logo

leichtathletikheader
(dz) Beim 10. Ottenbacher Silvesterlauf glänzten die Läufer der TSG Eislingen mit vier Siegen. Wie schon beim ersten Lauf der Göppinger Winterlaufserie gingen alle vier auf das Konto der Familie Windelband, die erst letzten Sommer aus Niedersachsen nach Rechberghausen gezogen war und sich kurz darauf den Eislinger Leichtathleten angeschlossen hat.

Den nicht zeitgestoppten Lauf der Kleinsten über 500 Meter gewann Lara Windelband und hatte dabei auch die teilweise um 1 Jahr älteren Konkurrenten stets sicher im Griff. Ebenso prima machte Elisabeth Pauly, die bei ihrem ersten Wettkampf ebenfalls im Vorderfeld landete. Den Kinder- und Jugendlauf über 1 km dominierte ihr Bruder Jannik, der bei seinem nie gefährdeten Start-Ziel-Sieg seinen Vorsprung kontinuierlich ausbaute und in 3:14 Minuten souverän die Klasse U12 gewann. 7 Sekunden dahinter machte Friedrich Pauly den Eislinger Doppelsieg perfekt.

Nach 3:31 min überspurtete der 1 Jahr jüngere Niklas Windelband die Ziellinie und gewann damit die mit 19 Läufern am stärksten besetzte Altersklasse U10 der Jungen. Platzierungen im vorderen Mittelfeld erzielten dort auch Jonas Bischoff und Jan Zurmühl. Jonas wurde in 3:56 min Siebter und lag damit knapp vor Jan, der in 3:38 min auf Rang 8 kam. Den vierten Sieg steuerte Lars Windelband in starken 27:31 min über 6,5 km bei. Damit siegte er in der Klasse M35. Auch Daniela Windelband eroberte noch einen Platz auf dem Treppchen. In 35:38 min wurde sie in der U35-Wertung Dritte.

Termine Leichtathletik