logo

leichtathletikheader

Am vergangenen Sonntag krönte Lara Linderich von der TSG Eislingen mit einer Bronzemedaille bei den Süddeutschen Meisterschaften eine gelungene Leichtathletiksaison.

Neun Läuferinnen, suchten nach erbrachter Qualifikationsnorm von 2:30min, die Herausforderung über die zwei Stadionrunden. Lara, die nach der Anmeldeleistung auf Rang 5 gelistet war, wusste, dass Gold und Silber eigentlich nur von den beiden Spezialistinnen aus Augsburg und Weiden in der Oberpfalz gewonnen werden konnte. Der Bronzerang schien aber gleich für 6 Mädchen als machbar, so eng lagen die Vorleistungen beieinander.

Die Anfangsphase des Rennens verlief alles andere als glücklich. Nach dem Start, wurde Lara zunächst abgedrängt und befand sich nach 250m sogar am Ende des Feldes. Nach 400m wurde an der Spitze das Tempo erhöht und die Schülerin des Erich Kästner Gymnasiums, hatte Probleme, im nun langgestreckten Feld, den Anschluss zu halten. Platz um Platz kämpfte Sie sich nach vorne und bog auf Rang 5 liegend in die Zielgerade ein. Auf den letzten 80m konnte Sie sich mit einem tollen Endspurt noch zweiPlätze nach vorne schieben. Im Ziel blieb die Uhr für Lara nach 2:23,08min stehen.

Persönlich Bestzeit um fast zwei Sekunden gesteigert und der Gewinn der Bronzemedaille bei Ihren ersten Süddeutschen Meisterschaften, ließen Sie alle Anstrengung rasch vergessen.

Für diese tolle Leistung ganz herzlichen Glückwunsch!

Termine Leichtathletik