logo

leichtathletikheader

Am 9. Mai waren unsere Athleten in Uhingen bei den Kreismehrkampfmeisterschaften und Blockwettkämpfen zahlreich vertreten.

Anika Hehrer gewann als einzige Teilnehmerin in ihrer Altersklasse W15 den Blockwettkampf Lauf. Über 2000m lief Anika 8:09,22min und qualifizierte sich mit dieser beachtlichen Leistung für die Baden-Württembergischen Meisterschaften in dieser Disziplin.

Lara Linderich (W14) gelang im Bockwettkampf Sprung/Speer der Sprung aufs Treppchen und wurde Dritte. Am meisten Punkte sammelte sie im Weitsprung mit 4,13m.

Luisa Dieterle (W14) ging im Vierkampf an den Start und belegte einen guten vierten Platz. Besonders überzeugte sie im Hochsprung mit einer Sprunghöhe von 1,34m.

Beim Vierkampf der Altersklasse W13 waren gleich vier unserer Athletinnen im Kampf um die meisten Punkte vertreten:Annika Kalmer wurde Fünfte, Julia Rapp Sechste, Sabrina John Siebte und Eva Frieß Neunte. Alle vier zeigten vor allem im Weitsprung überdurchschnittliche Leistungen.

In der Altersklasse W12 nahmen Annika Ziehensack und Annika Olschewski am Vierkampf teil. Annika Ziehensack verfehlte das Treppchen nur kanpp und wurde Vierte, Annika Olschewski erreichte einen 6. Platz.

Besonders erfreulich war der Erfolg in der Mannschaftswertung der Altersklasse weibliche Jugend U14 im Vierkampf bei der XXS-Liga:
Unsere erste Mannschaft bestehend aus Annika Kalmer, Julia Rapp und Sabrina John kämpfte sich mit einer Gesamtpunktzahl von 4546 Punkten nach dem ersten von drei Wettkampftagen auf Platz zwei. Aber auch unsere zweite Mannschaft mit Annika Ziehensack, Eva Frieß und Annika Olschewski erzielten mit 3921 Punkten ein gutes Gesamtergebnis und den fünften Platz. Jetzt heißt es vro allem für unsere erste Mannschaft, auch bei den zwei noch ausstehenden Wettkampftagen im Juni in Bad Boll und Göppingen ihren zweiten Platz zu halten oder sogar auf den ersten Platz vorzurücken.

Neben unseren Nachwuchsathletinnen war an diesem Tag aber auch Ingrid Wettengl beim 20. landesoffenen Sprung-Meetin in Achalm am Start. Als einzige Teilnehmerin in ihrer Altersklasse W40 gewann sie den Wettkampf mit einer beachtlichen Sprungweite von 4,57m.

Termine Leichtathletik