logo

leichtathletikheader

Am Samstag, den 27.04.2013, starteten vier Athletinnen der Altersklassen U14 und U16 trotz niedriger Temperaturen und Schauern bei den Regionalmehrkampfmeisterschaften in Ulm.

Besonders überzeugte Annika Ziehensack, die gleich in drei der vier Disziplinen neue persönliche Bestleistungen erzielte. So steigerte sie sich im Hochsprung auf 1,08m und übertraf im Weitsprung ihre bisherige Bestleistung um über einen halben Meter. Mit diesen Ergebnissen erreichte Annika in einem großen Teilnehmerfeld einen guten 16. Platz in der Altersklasse W12.

Auch Annika Olschewski konnte in derselben Altersklasse trotz einiger Unsicherheiten im Hochsprung den Tag insgesamt mit ordentlichen Leistungen abschließen und wurde Zwanzigste.

Lara Linderich (W14) zeigte ebenso in allen Disziplinen solide Leistungen und sicherte sich so einen 11. Platz. Im Weitsprung stellte Lara ihre Bestleistung ein und im Kugelstoßen konnte sie sich sogar um 0,35m auf eine Weite von 7m steigern.

Nicht ganz so glatt verlief der Wettkampftag für Anika Hehrer, die vor allem in den Sprungdisziplinen weit unter ihren Möglichkeiten blieb. Dennoch konnte sie in ihrer Altersklasse W15 den 16. Platz belegen.

Insgesamt erzielten alle Athletinnen trotz der ungünstigen Wetterbedingungen vielversprechende Leistungen, denen bei den kommenden Wttkämpfen mit Sicherheit noch weitere Steigerungen folgen werden.

Termine Leichtathletik