logo

TSG Header3 Musikzug

10262209 847031911980615 62190581866745694 n

Am Samstag stellten die Musiker/innen des Turngaues Staufen beim Eröffnungswochende der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd sich und ihre musikalische Arbeit vor. Mit einem 2-sStündigen Konzert auf der Kreissparkassenbühne Wetzgau im Höhengarten präsentierten die rund 60 Aktiven unter der gemeinsamen musikalischen Leitung von Martin Ziller (Dirigent des Musikzuges der TSG Eislingen), Walter Koser und Bernd Reichert (Dirigenten der Spielgemeinschaft Spielmannzug TV Uhingen/TSV Süßen) ein varianten- und facetten-reiches Musikprogramm dem Publikum.
Mit heißen Rhythmen, strammen Märschen und lustiger Polkamusik wurde versucht, die etwas kühlen Außentemperaturen im Höhengarten zum Vergessen zu bringen. Dazwischen stellte Martin Ziller in Manier eines gelernten Conférenciers mit viel Witz die einzelnen Musikstücke vor.
Immer wieder ein Höhepunkt ist der gemeinsame Musikvortrag aller Spielgemeinschaften. Die Stücke „San Carlo“, Happy Marching Band Nr.1“, „San Angelo“ und „Mit Spiel voran” wurden im Vorfeld in gemeinsamen Musikproben hierfür erarbeitet und nun perfekt vorgetragen. Die Gartenschaubesucher belohnten dies immer wieder mit reichlichem Applaus.

10155657 847032301980576 7637456450411072988 n

 

 

 

Nach intensiver Vorbereitungsphase begaben sich die Musikerinnen und Musiker des Turngau Staufen zu einem zweistündigen Platzkonzert nach Schwäbisch Gmünd. Die Spielmannszüge des TSV-Süßen, TV-Uhingen sowie der Musikzug der TSG-Eislingen organisierten dieses gemeinsame Unterhaltungsprogramm für die Gartenschaubesucher. Das Programm wurde so ausgewählt, dass Spielmannszug und Blasorchester im Wechsel aber auch beide Musikgruppen gemeinsame Musikstücke zum Besten gaben. Für den Musikzug war es ebenfalls ein besonderer  Auftritt, denn zum ersten Mal musizierten die Jungmusiker des Jugendorchesters gemeinsam mit dem aktiven Orchester und bestanden ihre „Feuerprobe“ trotz Eisesskälte mit Bravour. Nachdem im April die früh-sommerlichen Temperaturen viele Menschen in die Natur lockte, musste die erste Woche der Landesgartenschau leider mit regnerischem, kaltem Wetter vorlieb nehmen. So auch an dem für die Spielgemeinschaft vorgesehenen Samstag. So wurden die guten, unterhaltsamen Vorträge der Musiker  leider von nur wenigen Zuhören mit Applaus quittiert.

Termine Musikzug