logo

ttheader

Die Frühjahrsranglisten der Mädchen des Bezirks fanden wiederholt in der Wasenhofturnhalle statt, so dass die TSG-Mädchen einen leichten Heimvorteil hatten. Allen voran konnte diesen Janika Schneider in der Altersklasse U18 nutzen. Wie erwartet hatte sie die meisten Gegnerinnen sicher im Griff. Im letzten Spiel ging es dann gegen die Favoritin Jenny Gerst (TTG Süssen). Janika lag bereits mit 0:2 im Rückstand, doch war sie in Folge die mutigere Spielerin und wurde belohnt durch den Siegpunkt zum 11:9 im 5.Satz. Auf Platz 4 und 5 in dieser Altersklasse kamen am Ende Charlotte Kopp und Monja Holzwarth.
kopp cha
Bild: Charlotte Kopp

In AK U15 war Desideria Lentini (TSG) die Mitfavoritin. Ihr gelang es aber nicht ihre Leistung der letzten Rangliste zu wiederholen. Sie verlor im entscheidenden Spiel um Platz 1. Doch auch mit dem 2.Platz konnte sie ihre Spielstärke bestätigen.

Termine Tischtennis