header volley

logo

U20 maennlich 2016

Mit einer Bilanz von 17 Siegen und vier Niederlagen am vergangenen Wochenende schwimmen die Eislinger Jugendvolleyballer weiter auf der Erfolgswelle.

U20 männlich / Württembergischer Jugendpokal

TSG - SV 1845 Esslingen 2:0
TSG - TTV Dettingen/Teck 0:2

In der ersten Runde des Württembergischen Jugendpokals unterlagen die Jungs von Freddy Probst zwar erwartungsgemäß Bezirksmeister Dettingen, konnten aber mit einem Sieg gegen Esslingen in die zweite Hauptrunde einziehen.

Für die TSG spielten: Jan Gallas, Julian Friedel, Lukas Haas, Felix Kerlein, Max Rosenauer, Niklas Vonderach, Oliver Wilhelm, Timo Wolff

U17 weiblich / Bezirksstaffel

TSG - TSV Böbingen 2:1
TSG - SG VolleyAlb 2:0
TSG - VSG Hussenhofen/Bettringen 2:1

U17 weiblich

Blerona Kastrati im Angriff für die TSG

Mit der Maximalausbeute von drei Siegen setzten sich die von Dimitri Wilhelm betreuten Mädels in der heimischen Öschhalle an die Spitze der Bezirksstaffel.

Für die TSG spielten: Melissa Finteis, Blerona Kastrati, Anna Musa, Franziska Späth

U15 weiblich / Bezirksstaffel

TSG - SC Weiler/Fils 2:0
TSG - TSV Schlierbach 2:0
TSG - TSV Schlierbach III 2:0
TSG - SG Schorndorf 2:0

Noch deutlicher machten es die jüngeren TSG-Mädels. Sie gewannen, von Dimitri und Oliver Wilhelm gecoacht, alle Spiele mit 2:0 und stehen damit ebenfalls auf dem Platz an der Sonne.

U15 weiblich

Für die TSG spielten: Hannah Hawranek, Melissa Ilic, Anna Musa, Maxine Reichart, Franziska Späth, Alena Yetim

U13 weiblich / Bezirksstaffel

TSG - SpVgg Rommelshausen II 2:0
TSG - SpVgg Rommelshausen 0:2
TSG - SV 1845 Esslingen II 2:0

Bei ihrer Volleyballpremiere überraschten die Eislinger Jüngsten nicht nur mit einer tollen spielerischen Leistung, sondern warteten sogar mit zwei Siegen auf. Betreuerin Susanne Klär-Hartley staunte nicht schlecht, was die TSG-Mädels bei ihrem ersten Wettkampf zeigten. Zwei Siege waren der verdiente Lohn.

Für die TSG spielten: Lara Hartley, Sara Rupprich, Monika Weiß

U17 männlich / Bezirksstaffel

TSG - SC Weiler/Fils 2:1
TSG - TV Neuffen 2:0
TSG - TV Neuffen II 2:0
TSG - TG Nürtingen 2:0

Die Jungs von Betreuer Johann Kristmann boten zwar nicht ihre beste Leistung, konnten aber alle Partien für sich entscheiden und stehen somit an der Spitze der Bezirksstaffel.

Für die TSG spielten: Timo Fries, Jan Gottwald, Lars Hansl, Lukas Hordt, Leon Kristmann, Fabian Müller

U15 männlich / Bezirksstaffel

TSG - TSV Mutlangen 2:0
TSG - TSV Wäschenbeuren 2:0
TSG - SG VolleyAlb 0:2
TSG - SG VolleyAlb II 1:2
TSG - SG VolleyAlb III 2:0

U15 maennlich

Für eine Überraschung sorgten die U15-Jungs. Sie konnten drei Spiele gewinnen und hatten die große Chance, mit dem vierten Sieg in die Zwischenrunde einzuziehen. Durch unzählige Aufschlagfehler verspielten Sie jedoch eine Führung gegen den direkten Konkurrenten und mussten sich noch im Tiebreak geschlagen geben. Der dritte Tabellenplatz ist dennoch sehr erfreulich.

U15 maennlich2

Für die TSG spielten: Lukas Hordt, Peter Pöllmitz, Niklas Vonderach, Len Voss

Termine Volleyball