logo

TSG KiSS 2014.2

Im Rahmen eines FSJ-Projektes von Carolin Buch ging es am 24. Mai 2016 trotz Regenwetters auf eine abenteuerliche Schnitzeljagd. Gut ausgerüstet starteten die KiSS-Teilnehmer am Hallenbad in Eislingen. In zwei Mannschaften aufgeteilt galt es verschiedene Aufgaben zu lösen um am Ende den Schatz zu finden. Zuerst ging es wetterbedingt ins Vereinszentrum Wasenhof und die KiSS-Teams, Rangers (blau) und Flitz-Erdbeeren (rot) mussten blind einen selbstgebastelten Barfußpfad ertasten und drei erlebnispädagogische Stationen im Team lösen. Dann wurde eine Vesperpause eingelegt. Mit viel Teamgeist lösten die Mannschaften ihre Aufgaben und erhielten nach jeder erfolgreichen Aufgabe Lösungsbuchstaben. Mit Regenkleidung eingepackt ging es nach draußen. Jedes Team folgte seiner Fährte bei der auf dem Weg knifflige Rätsel auftauchten. Als alle erfolgreich den Weg gefunden hatten und im Waldheim ankamen gab es warme Saitenwurstwecken in der warmen, trockenen Garage.

KiSS Abenteuerschnitzeljagd in den Pfingstferien

Mit neuer Energie und gut gestärkt machten sich die KiSS-Kinder voller Aufregung weiter auf den Weg die letzten Buchstaben zu sammeln um den Lösungssatz „Wir turnen in der KiSS“ zu suchen und den goldenen Schatz zu finden. Dafür brauchten sie Gegenstände aus dem Wald und alle KiSS-Kinder mussten durch ein großes Spinnennetz steigen. Mit viel Begeisterung und den Schatz in den Händen konnten sich die KiSS-Kinder als Abschluss auf dem Waldheim Spielplatz austoben, bevor sie von ihren Eltern abgeholt wurden. So ging die Abenteuerschnitzeljagd trotz Regenwetter erfolgreich zu Ende.

 

Weitere Impressionen findet Ihr in folgender Bildergalerie:

http://www.tsg-eislingen.de/kiss/bildergalerien/category/113-kiss-pfingstferienprogramm-2016-schnitzeljagd

Termine KiSS