logo

Header Slogan pure

Die kommende Saison wirft ihre Schatten voraus. Am Sonntag den 12. Juni fand das erste Qualifikationsturnier der U20 für die kommende Saison in Dortmund statt. Die Eislinger Delegation war etwas kleiner durch die bei uns stattfindenden Pfingstferien.

Lars Geiger fand schnell in den Wettkampf. Für ihn ist die U20 ein neues Feld, nachdem er sich in dieser noch laufenden Saison für die Höhepunkte bei der U17 qualifizieren konnte. Nach der Setzrunde konnte er sich auf Platz 6 im Tableau einordnen. Leider musste er sich bereits im zweiten Gefecht gegen Jarl Kürbis aus Dormagen in den Hoffnungslauf verabschieden. Dort startete er eine Siegesserie, die ihn bis ins Halbfinale brachte. Dort war gegen den späteren Sieger Philipp-Bernd Methner ebenfalls aus Dormagen nichts zu holen. Für Lars war dies aber ein großer Schritt bei der U20 und mit dem dritten Platz in Dortmund konnte er sich in der Spitzengruppe der U20 Rangliste festsetzten.Dortmund 2022250x141

Für die anderen beiden Starter der TSG-Eislingen Louis Wahl und Tiberius Thumm, lief der Wettkampf nicht nach ihren Erwartungen. Leider schieden beide zu früh aus und belegten in der Endabrechnung die Plätze 18. Und 20.

Bei den Mädchen war aus Eisinger Sicht nur Anastasija Hirschfeld am Start. Auch für sie ist die kommende Saison die erste in der U20. Mit einer beherzten Vorrunde mit nur einer Niederlage qualifizierte sie sich für die Ko-Runde. Bis zum Einzug ins Viertelfinale lief alles glatt. Dort musste Anastasija sowohl im Hauptlauf als auch im Hoffnungslauf knapp ihren Gegnerinnen den Vortritt lassen, was ihr in der Endabrechnung den 10. Platz bescherte.

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.