logo

Header Slogan pure

Endergebnisse:
M-KLA-1              TSG Eislingen       SG Ku-Gi 2         34 : 29
F-KL-2                 TSG Eislingen       SG Ku-Gi            19 : 17
mJB-KL               TSG Eislingen       JSG Rosenstein  27 : 18
gJD-KL-1             SG LauTreffBöh 2  TSG Eislingen     17 : 17
wJA-BK               TV Steinh./A.        TSG Eislingen      2 : 21    
wJC-BL               SG LauTreffBöh     TSG Eislingen     19 : 14
gJE4+1/1            TSG Eislingen     (Spieltag)            :             

Berichte:

Bericht der 1.Herrenmannschaft

Am Sonntag den 14.10.2018 empfing die 1. Herrenmannschaft der TSG Eislingen, die Mannschaft von Trainer Marc Maier aus Kuchen/Gingen.

Die Partie begann anders als erwartet und so fand sich der Favorit aus Eislingen, schon nach wenigen Minuten in einem 4 Punkte Rückstand wieder. Technische Fehler und eine zunächst schwache Abwehrleistung machten den Gegner aus KuGi stark und so gestaltete sich das Spiel vorerst ausgeglichen. Nach zähen ersten 30 Minuten, begaben sich die Eislinger schließlich mit einem 16:17 Rückstand in die Halbzeitpause.

Die schwache Leistung aus der ersten Hälfte des Spiels, fand allerdings keinen Anschluss und die TSG kam langsam zurück in ihr Spiel. Einfache Spielhandlungen und eine aufgeweckte Abwehr, lies die Eislinger das Spiel nach und nach übernehmen. Zu dieser veränderten Abwehrleistung trug Wolfgang Schramm erheblich bei, der immer wieder durch wichtige Aktionen den Gegner in seine Schranken wies. Eine gute Mannschaftsleistung und verschärfte Ansagen der Eislinger Trainer, führten schließlich zu einer 5 Punkte Führung und einem verdienten Sieg.

Für kommende Woche steht jedoch ein weitaus stärkerer Gegner aus Lauterstein an. Bis dahin gilt es das vergangene Spiel als Weckruf zu sehen und Fehler abzustellen.

Die 1. Herrenmannschaft der TSG Eislingen bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern und Unterstützern, welche einen wesentlichen Teil zum aktuellen 6:0 Punktestand in der Tabelle beitrugen und hofft weiterhin auf ein zahlreiches und lautstarkes Erscheinen.

Das nächste Heimspiel unserer Handballer, findet am Samstag 17.11.2018 um 17.30 Uhr in der Öschhalle 2 (Eislingen/Fils) gegen die SG Bettringen statt.

Es spielten:

Alexander Schäfer, Lars Rupp (10 – 6/6), Simon Catalán (4), Nico Heinzmann (4), Manuel Kolb (3), Nico Buchmüller, Christian Zeller (6), Wolfgang Schramm (2), Markus Holzmayr (2), Marcel Werdon (3), Niklas Knöpfle, Marco Pink, Berkant Sayin

Trainer:
Thorsten Heinzelmann, Lars Rupp

Deutlicher Auswärtssieg für die A Jugend


Nachdem die A Jugend weiblich der TSG Eislingen im ersten Spiel der Saison eine Niederlage einstecken musste, hatte die Mannschaft am 13.10. ihre nächste Bewährungsprobe beim Auswärtsspiel gegen den TV Steinheim.

Die ersten Minuten im Angriff waren aber wie im ersten Spiel sehr schleppend und die Befürchtung, es könnte so laufen wie gegen die TG Geislingen kam auf. Da aber die offensive Abwehr funktionierte, konnte auch der TV Steinheim kein Tor  erzielen. Nach etwa 5 Min. war der Bann im Eislinger Angriff gebrochen und die Spielerinnen konnten sich die ihnen bietenden Räume nutzen und erzielten ein Tor nach dem anderen. So stand es zur Halbzeit 1:12 für die TSG Eislingen.

In der Halbzeit ging es nur darum die Konzentration hochzuhalten und auch die 2. Halbzeit so anzugehen, wie die erste. Dies gelang in der Abwehr auch sehr gut und alles, was durch die Abwehr kam, wurde von den Torhüterinnen entschärft. Im Angriff lief es nicht mehr ganz so gut, trotzdem konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden. Am Ende stand ein deutliches 2:21 für die TSG Eislingen und die Mannschaft hat die richtige Reaktion auf die letzte Niederlage gezeigt und kann sich nun auf das nächste Auswärtsspiel gegen den TV Altenstadt vorbereiten.

Es spielten: Svenja Burkhardtsmaier, Leah Pallasch, Selina Wolff, Lisa Kübler, Sabrina John, Alissa Kerntsch, Elena Kübler, Amelie Ruess, Elena Renn, Lina Sihler, Tabea Wahl


 

 

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok