logo

Header Slogan pure

Handballergebnisse von KW 06/19

M-KLA-1              TSG Eislingen -  1.Heubacher HV 2           31 : 28
                           SG Ku-Gi 2 - TSG Eislingen                            22 : 35                   mJB-KL                 JSG Rosenstein - TSG Eislingen                   18 : 27
gJD-KL-1              TSG Eislingen -  SG LauTreffBöh 2             8 : 10
wJC-BL                 TSG Eislingen - SG LauTreffBöh                 34 : 18
wJD-BK-2            TSG Eislingen - TSV Süßen                            12 : 2    

Berichte:
M-KLA-1

Deutlicher Auswärtssieg

Am 09.02.2019 war die erste Herrenmannschaft zu Gast bei der Spielgemeinschaft der zweiten Mannschaft von Kuchen-Gingen.

Die Eislinger zeigten gleich einmal, warum sie so weit oben in der Tabelle stehen und lagen mit 0:3 nach sechs Minuten vorne. So langsam wurde nun auch der Gastgeber wach und warf ein um das andere Tor. Mit einem 13:15 ging es in die Halbzeit, wobei der Spielstand schon hätte viel deutlicher für Eislingen sein können, wenn die Chancenverwertung eine bessere gewesen wäre. Außerdem konnten sie sich bei ihrem Torwart bedanken, der mit spektakulären Paraden und vielen gehaltenen freien Würfen auf das Tor, diesen Halbzeitstand auch mit zu verantworten hatte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Eislinger nicht mit voller Konzentration auf dem Feld, was in der 33. Minute zum Ausgleich führte. Es stimmte nun in der Abwehr der TSG nicht mehr und das Spiel stand auf der Kippe. Doch die Eislinger Abwehr fing sich wieder und ein an diesem Tag bockstarker Alexander Schäfer machte den Kasten dicht. Trotz doppelter Unterzahl der Eislinger in der 45. Minute konnte das Team die Führung ausbauen und durch die offensive Deckung der Spielgemeinschaft aus Kuchen-Gingen einen letztendlich hoch verdienten 22:35 Sieg und somit auch die zwei Punkte einfahren.

Es spielten: A. Schäfer, L. Rupp (12/7), S. Catalan (2), N. Heinzmann (5), F. Huter (4), N. Buchmüller (1), C. Zeller (2), T. Meyer, W. Schramm (1), M. Holzmayr (4), M. Pink (3), J. Gottwald (1), B. Sayin Trainer: Thorsten Heinzelmann 

wJC-BL

Deutlicher Sieg gegen den Tabellenzweiten

im vorletzten Heimspiel der Saison traf die CJW der TSG Eislingen auf den Tabellenzweiten
Lauterstein/Böhmenkirch/Treffelhausen.

Das Hinspiel wurde deutlich mit 5 Toren verloren und die Mannschaft wollte das Rückspiel unbedingt gewinnen.

Sehr konzentiert von der ersten Minute an war die Heimmanschaft dem Gast überlegen und konnte sich Tor um Tor absetzen. Über eine 5:2 Führung und bis zur 16 Minute 12:5 wurde dem Gegner die Grenzen aufgezeigt. Eine starke Abwehrleistung in Kombination mit den Tohüterinen und schnell vorgetragene Konter waren die Vorgabe der Trainer. Bis zur Halbzeit wurde eine Führung von 19:9 herausgespielt.

Nach der Pause blieb es lange bei der 10 Tore Führung. Die TSG fand im Angriff immer die freistehende Mitspielerin und die LTB konnte nur zuschauen.

Am Ende stand an der Anzeigetafel ein sehr deutlicher 34:18 Erfolg. Trotz der deutlichen Leistungssteigerung in den letzten Spielen hat sich an dem Tabellenstand nichts geändert. Jetzt gilt es in letzten 4 Spielen den Platz 4 in der Bezirksliga zu verteidigen.

Es spielten:
Weißenborn, Theiss, Krause, Müller, Blessing, Ledesma-Fernandez, Biegert, Schmidt, Kraus

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok