logo

Header Slogan pure

Am 16.3.2019 ging es für die Handballer wieder mit einem Heimspieltag weiter. Insgesamt waren 5 Mannschaften an diesesm Spieltag in der heimischen Öschhalle 2 aktive.

Den Start machte die C-Jugend weiblich von Heiko Theis und Michael Blessing. In Ihrem letzten Heimspiel in dieser Saison in der Bezirksliga traf die Mannschaft auf die SG Kuchen/Gingen. Trotz einiger verletzter Spielerinnen wollte die Mannschaft gegen den Tabellenletzten das Spiel gewinnen. Die Mädels konnten schnell eine Führung erspielen und waren über die ganze Zeit souverän in Führung. Am Ende gewann die Mannschaft deutlich mit 22:14 und konnte so Platz 4 in der Tabelle sichern.

Mannschaftsfoto
Schon vor dem Spiel der C-Jugend männlich gegen die HSG Wangen-Börtlingen gab es Grund zu Feiern für die Mannschaft von Marco Pink, Sven Straub und Tanja Wolf. Da der direkte Konkurrent, die SG LTB ihr Spiel verloren hatte, waren die Jungs schon vorzeitig Meister der Bezirksklasse in der Saison 2018/19. Nichts desto trotz war die klare Vorgabe das Spiel zu gewinnen. Dies setzte die Mannschaft auf sehr gut um, zwar versuchte der Gegner mit einer doppelten Manndeckung den Spielfluss zu unterbinden, dadurch ergaben sich aber große Lücken für die restliche Mannschaft und so gewannen die Eislinger Jungs deutlich mit 36:22 und sind nun im 12. Spiel in Folge ungeschlagen.

(SIEHE BERICHT AUF DER HANDBALLSEITE C Jugend Männlich)

Das letzte Jugendspiel an diesem Heimspieltag bestritt die B-Jugend männlich gegen den TV Brenz. Der aktuelle Tabellenführer, die TV Brenz, hätte mit einem Sieg in Eislingen die Meisterschaft sichern können. Die Jungs von Nico Heinzmann, sahen aber noch ihre letzte Chance auf die Meisterschaft und kämpften den TV Brenz mit 29:19 nieder. Sollte der TV Brenz sein letztes Spiel nächste Woche verlieren, könnte die B-Jugend der TSG auch noch die Meisterschaft feiern.

Das vorletzte Spiel des Tages bestritt die 2. Herrenmannschaft der TSG Eislingen. Die Mannschaft von Steffen Dannenmann startete gut ins Spiel und konnte sich eine Führung erspielen. Die HG Aalen/Wasseralfingen schaffte im laufe des Spiels den Ausgleich. Bis zum Ende blieb es ein enges Spiel mit dem besseren Ende für die HG.

Zum Abschluss des Spieltags war noch die 1.Herrenmannschaft aktiv. Gegner in der Öschhalle war der der TV Schlat. Die starkdezimierte Mannschaft von Lars Rupp und Thorsten Heinzelmann übernahm  von Anfang an das Kommando über das. Die Schlater Mannschaft war in allen Belangen den Eislingern sowohl in Angriff als auch Abwehr unterlegen. Am Ende konnte die TSG das Spiel deutlich mit 34:15 für sich entscheiden.

(SIEHE BERICHT AUF DER HANDBALLSEITE Herren 1)

Handballendergebnisse

M-KLA-1              TSG Eislingen     TV Schlat             34 : 15
M-KLB-1              TSG Eislingen 2 HG AA/Wasser 3   18 : 20
mJB-KL               TSG Eislingen     TV Brenz              29 : 19
mJC-BK               TSG Eislingen     HSG Wang/Bört    36 : 22
gJD-KL-1              FA Göppingen 2   TSG Eislingen      10 : 18
wJB-BK               SG Ku-Gi              TSG Eislingen     14 : 19
wJC-BL               TSG Eislingen     SG Ku-Gi               22 : 14

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok