logo

Header Slogan pure

photo 2020 02 13 15 55 05

Am vergangenen Sonntag, dem 09.02.2020 traf die erste Herrenmannschaft der TSG Eislingen auf MSG DJK Göppingen/ TV Holzheim

Anfangs gestaltete sich das Spiel recht ausgeglichen und bis zur 15. Spielminute beim Spielstand von 9:9 waren beide Mannschaften gleichauf. Doch mit zunehmender Spieldauer zeigte sich die Eislinger Abwehr, die mit Berkant Sayin einen starken Torhüter im Rücken hatte. Mit zunehmender Fehlerquote der Göppinger und einem schnellen Umschaltspiel gelang es der TSG bis zur Halbzeit mit 11:17 in Führung zu gehen. Die Aufgabe für die zweite Halbzeit war klar: Die Leistung an die erste Halbzeit anzuknüpfen und weiterhin die Fehler der Göppinger bestrafen.

Die TSG kam frisch aus der Halbzeitpause und ließen der gegnerischen Mannschaft, durch eine Niedrige Fehlerquote und ein konsequenter Abschluss wenig Spielraum um Aufzuholen. Etwa Mitte der zweiten Hälfte, beim Stand von 15:22 erkannten die Kontrahenten, dass an diesem Tag keine Punkte mehr zu holen sind. Der Endstand von 24:35 für die TSG Eislingen war vollkommen verdient.

Die Mannschaft bedankt sich für die Tatkräftige Unterstützung der mitgereisten Zuschauer. Am kommenden Samstag den 15.02.20 empfängt die Eislinger Mannschaft um 19:30 Uhr ihren nächsten Gegner in der Öschhalle 2. Zu Gast ist die HSG Bargau/Bettringen 3, Die Mannschaft der TSG würde sich über die Unterstützung zahlreicher Zuschauer freuen!

Es spielten: Raffael Wiedmann, Uwe Muell(2), Simon Catalan Bermudez(2), Wolfgang Schramm, Manuel Kolb(4), Nico Buchmüller, Christian Zeller(4), Markus Holzmayr (2), Jochen Zoldahn(8), Marko Pink(3), Jan Gottwald(6), Marcel Werdon(1), Berkant Sayin, Nico Heinzmann(3) und Trainer Lars Rupp

 

Hier die weiteren Ergebnisse vom letzten Wochenende:

Ergebnisse

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.