logo

Header Slogan pure

Frauen Bericht

TSG Eislingen - Aalener Sportallianz 18:15 (5:9)

Am vergangenen Samstag traf die Frauenmannschaft der TSG Eislingen auf die Aalener Sportallianz. In einem überwiegend defensiv geprägten Spiel tat sich die TSG zunächst vor allem im Angriff äußerst schwer, weshalb es mit nur fünf erzielten Toren und einem Rückstand von 5:9 in die Halbzeitpause ging. Die TSG zeigte in der zweiten Halbzeit jedoch eine deutliche Leistungssteigerung. Die starke Abwehr ließ lediglich sechs Gegentore im zweiten Durchgang zu, während im Angriff deutlich mehr Tore erzielt wurden. Dies führte dazu, dass das Spiel in den letzten zehn Minuten gedreht werden konnte und die zwei Punkte somit in Eislingen blieben. Die Eislinger Frauen sind daher mit 13:1 Punkten weiterhin Tabellenführer der Bezirksklasse.

Am kommenden Samstag, den 28.01.2023, kommt es um 17:15 Uhr vor heimischem Publikum in der Öschhalle 2 zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten von der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf. Die TSG hofft auch hier mit lautstarker Unterstützung der Zuschauer die Tabellenspitze verteidigen zu können.

Es spielten: Hanna Blochum (5), Selina Wolff (4), Elena Renn (3), Elena Kübler (2), Katinka Herzer (2), Fiona Wolf (1), Lisa Kübler (1), Tanja Wolf, Larissa Madeleine Weißenborn, Kristin Schwegler, Sarah Kraus, Alissa Kerntsch, Monja Holzwarth, Elena Frankenreiter, Trainer: Berkant Sayin

Bericht:Fabian Rink

2023 01 24 17 22 45 Ergebnisse Tabellen HVW Handballverband Württemberg e.V. Mozilla Firefox

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.