logo

Header Slogan pure

Bezirksliga Damen
TV Rechberghausen II – TSG Eislingen 6:8
(CF) In der 1. DM musste kurzfristig die Nr. 1 ersetzt werden und so trat man mit Karin Grimm als Ersatzfrau gegen Rechberghausen II an. Dass es ein spannendes und knappes Spiel werden würde, war nach den Doppeln sofort klar, denn die Punkte wurden geteilt. Einen wichtigen Sieg erkämpfte sich Monika Blessing gegen Doris Ruoff, weitere Punkte folgten durch Sabine Kreidler und Christine Fuchs, Karin Grimm verlor nur knapp. Dieser 4:2 Vorsprung musste nun unbedingt gehalten werden. Entsprechend umkämpft waren die folgenden 4 Spiele, die im fünften Satz entschieden wurden, wobei Kreidler und Blessing knapp verloren, aber Fuchs und Grimm ihre Spiele gewinnen konnten. Danach punktet Kreidler wieder, Fuchs und Grimm dagegen unterlagen ihren Gegnerinnen und Blessing holte durch ihren Sieg im letzten Spiel den erhofften Schlusspunkt.
Aufstellung: Blessing/Grimm, Kreidler/Fuchs (1), Sabine Kreidler (2), Monika Blessing (2), Christine Fuchs (2), Karin Grimm (1)
KreidlerEinzel

TV Rechberghausen II – TSG Eislingen II 8:2
(KG) Die 2. Damenmannschaft musste gegen den Tabellenzweiten eine deutliche 8:2 Niederlage hinnehmen. Nach der Punkteteilung im Doppel konnte nur Vanessa Kuhn ihr Einzel gewinnen.
Aufstellung: Ullrich/Grimm, Brenner/Kuhn (1), Brigitte Brenner, Chiara UIlrich, Karin Grimm, Vanessa Kuhn (1)

Bezirksliga Herren
TGV Rosswälden – TSG Eislingen II 9:0
(CG) Aufgrund von mehreren Ausfällen und dem wichtigen Spiel der dritten Mannschaft spielte die Mannschaft mit vier Ersatzspielern. Erwartungsgemäß gab es dann auch beim Spitzenteam aus Rosswälden eine deutliche Niederlage. Simon Born aus der vierten Mannschaft spielte gegen die Nummer 3 groß auf und scheiterte mit 2:3 an einer großen Sensation.
Aufstellung: Schneider/Lentini, Weise/Grimm, Born/Roth, Ralf Schneider, Maurizio Lentini, Bernd Weise, Simon Born, Hermann Roth, Christian Grimm

Kreisliga A Herren
SSV Salach - TSG Eislingen III 9:7
(BW) In einem unterhaltsamen Lokalderby hatten beide Mannschaften aufstellungsmäßig hochgerüstet. Nach ausgeglichenem Spielverlauf gingen die Salacher im 2.Durchgang erstmals nach zwei Fünfsatzniederlagen vorne von A.Grimm und Biesen mit drei Punkten zum 4:7 in Führung. A.Grimm hatte es nach 2:0 Führung bei zwei aufeinanderfolgenden 10:12 Niederlagen noch am ehesten in der Hand, erst im 5.Satz war beim 5:11 nichts mehr zu holen. Der wieder überragende U.Grimm blieb auch im 2.Einzel ohne Satzverlust. Allgöwer brachte im vorentscheidenden 4.Satz ein 9:3 und 10:6 nicht nach Hause, Stand 5:8. Routinier Straub gab sich erneut keine Blöße, Schwarz hielt souverän die Hoffnung auf ein Unentschieden aufrecht. Doch im Schlussdoppel sicherten sich Biesen/Straub nur den 1.Satz, danach ging nicht mehr allzuviel. Bereits zu Anfang hatten die Gebrüder Grimm das Spitzendoppel mit 11:8 im 5.Satz besiegt, Allgöwer/Schwarz hatten bei 9:10 Rückstand im 5.Satz einen Kantenball zum Abschluss kassiert. 32:31 Sätze und 573:560 Bälle zugunsten der TSG waren ein schwacher Trost für diese enttäuschende Niederlage. Doch wie sagte schon der Oberkrainer Philosoph Slavko Avsenik: „Läbbe geht weiter“.
Aufstellung: Biesen/Straub (1), A.Grimm/U.Grimm (1), Allgöwer/Schwarz, A.Grimm, Biesen, U.Grimm (2), Allgöwer, Straub (2), Schwarz (1)

Kreisliga D Herren
TSG Eislingen V – TG Donzdorf VIII 4:9
(CG) Aufgrund kurzfristiger Absagen musste das Team noch Christian Grimm an die zweite Mannschaft abgeben. Dafür spielte erstmals in der Saison für die fünfte Mannschaft Wilfried Uebele und Tamino Jauß. Die beiden sorgten im vorderen Paarkreuz auch für drei Punkte. Im Doppel siegten sie mit 3:1. Im Einzel setzten sich beide gegen die Nummer 2 Schmidt durch. Asif Khan holte ebenfalls im hinteren Paarkreuz einen Punkt im Einzel. Aber für einen Punktgewinn reichte es leider nicht.
Aufstellung: Jauß/Uebele (1), Kelecic/Khan, Kopp/Brocke, Tamino Jauß (1), Wilfried Uebele (1), Josip Kelecic, Gerhard Kopp, Asif Khan (1), Sandra Brocke

Bezirksliga Mädchen
TTC Notzingen-Wellingen - TSG Eislingen 1:6
Gewohnt souverän feierte die Mädchenmannschaft ihren nächsten Sieg. Lediglich Desideria Lentini musste ihr Einzel gegen die gegnerische Nummer 1 abgeben.
Aufstellung: Schneider/Krcmar (1), Lentini/Merz (1), Janika Schneider (2), Desideria Lentini, Lea Krcmar (1), Isabella Merz (1)

Landesklasse Jungen
TSG Eislingen - TV Hochdorf 3:6
Gegen einen direkten Konkurrenten musste die 1.JM eine bittere Niederlage schlucken. Zu Beginn gingen beide Doppel im fünften Satz an die Gäste aus Hochdorf. In den Einzeln wurden dann die Punkte 2:2 geteilt. Shakil Khan und Julian Schneider siegte beide mit 3:2. Somit stand es 2:4. Dann punktete aber nur noch Danny Sauer, ebenfalls im fünften Satz.
Aufstellung: Sauer/Khan, Leyrer/Schneider, Danny Sauer (1), Shakil Khan (1), Noel Leyrer, Julian Schneider (1)

Kreisliga A Jungen
TSG Eislingen III - TG Donzdorf II 6:3
Durch den Sieg gegen Donzdorf, kann wohl keiner mehr die Eislinger vom zweiten Aufstiegsplatz verdrängen. Die Grundlage für den Sieg wurde schon durch zwei Doppelsiege geschaffen.
Aufstellung: Ivesic/Betting (1), Hartley/Süß (1), Lukas Hartley (1), Dario Ivesic (1), Julian Betting (2), Benedikt Süß

Kreisliga B Jungen
TSG Eislingen IV – TGV Rosswälden IV 1:6
Aufstellung: Salnikov/Gölz (1), Riegel/Wehausen, Niklas Riegel, Egor Salnikov, Raphael Gölz, Malte Wehausen

TSG Eislingen V – TGV Rosswälden III 0:6
Aufstellung: Costa/Kirsch, Caputo/Haug, Giovanni Costa, Jason Kirsch, Luca Caputo, Marius Haug

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen