logo

Header Slogan pure

Verbandsklasse Herren
TuS Freiberg – TSG Eislingen 8:8
(CG) In der Fremde beim Abstiegsaspiranten Freiberg tat sich die 1.HM in ihrer Favoritenrolle schwer. Nach zwei knappen 3:2-Siegen im Doppel gingen sie zunächst mit 2:1 in Front. Im vorderen Paarkreuz überzeugte Bachhofer mit 2:0-Punkten, wobei Fauser diesmal leer ausging. Auch Regelmann und Leyrer verloren unglücklich jeweils beide Spiele. Im hinteren Paarkreuz retteten Ehni und Bihler mit 3:1-Punkten das Team noch in das Schlussdoppel. Hier sicherten Bachhofer und Regelmann durch ein 3:1 noch ein Unentschieden.
Aufstellung: Bachhofer/Regelmann (2), Fauser/Leyrer, Ehni/Bihler (1), Andreas Bachhofer (2), Daniel Fauser, Jochen Regelmann, Jens Leyrer, Bernhard Ehni (2), Florian Bihler (1)

Landesklasse Damen
TV Reichenbach II – TSG Eislingen 8:2
(CF) Ohne ihre erkrankte Nr. 1 musste sich die 1. DM dem Tabellenführer stellen. Wie das Schlussergebnis zeigt, war leider nicht viel zu holen. Einen Punkt für die TSG holte das Doppel Kreidler/Fuchs, die mit konzentriertem Spiel ihre Gegner klar bezwingen konnten. Einen weiteren Punkt erkämpfte sich Chiara Ullrich mit starkem Offensivspiel und spannenden Ballwechseln.
Aufstellung: Ullrich/Brenner, Kreidler/Fuchs (1), Sabine Kreidler, Christine Fuchs, Chiara Ullrich (1), Brigitte Brenner

Bezirksligapokal Herren
TSG Eislingen II – TG Donzdorf V 4:2
(CG) Im Achtelfinale traf die 2.HM auf ihren Konkurrenten aus der Bezirksliga. Nach dem 3:1-Sieg von Geiger, mussten Riegmann und Wiegand jeweils ihren Gegnern gratulieren. Im einzigen Doppel stellten dann aber Geiger und Wiegand nach einem spannenden 3:2 wieder auf 2:2-Unentschieden. Dann gewannen Geiger und Wiegand jeweils klar mit 3:0 und machten den Einzug ins Viertelfinale perfekt.
Aufstellung: Tobias Geiger (2), Arne Riegmann, Niklas Wiegand (1), Geiger/Wiegand (1)

Kreisliga C Herren
TTC Uhingen II – TSG Eislingen IV 3:9
(CG) Im Abstiegsduell hatte die 4.HM die Möglichkeit, sich von Uhingen abzusetzen. Dementsprechend konzentriert begann das Team schon in den Doppeln. Das Doppel 3 um Gantz und Grimm lieferte sich einen offenen Schlagabtausch und hatte im fünften Satz die besseren Nerven. Somit sorgten sie für eine knappe 2:1-Führung. Im vorderen Paarkreuz verlor Benisch gegen Bulling den roten Faden und unterlag mit 1:3, nachdem er den ersten Satz noch mit 11:2 gewann. Besser dagegen Schwarz, der nach vier Sätzen gewann. Eine weitere Niederlage von Lang brachte die Uhinger noch mit 3:3 zurück, doch dann lief es bei den Eislingern. Wobei sich Roth noch klar mit 3:0 durchsetzte, ging es im hinteren Paarkreuz knapper zu. Grimm siegte wie schon zuvor im Doppel nach fünf Sätzen und auch Gantz machte nach vier Sätzen den Sack zu. Im zweiten Durchgang machten dann Benisch, Schwarz und Roth den Sieg perfekt. Mit nun fünf Punkten Vorsprung auf einem Abstiegsplatz, ist der Klassenerhalt in trockenen Tüchern.
Aufstellung: Benisch/Schwarz (1), Roth/Lang, Gantz/Grimm (1), Alexander Benisch (1), Rico Schwarz (2), Hermann Roth (2), Viktor Lang, Christoph Gantz (1), Christian Grimm (1)

HermannEinzel

Landesliga Mädchen
TSG Eislingen - TGV Rosswälden 6:3
(CU) Die Mädchenmannschaft konnte beim Spiel gegen den TGV Rosswälden nach zweistündigem Tischtennis als Sieger hervorgehen. Ein Punkt musste zunächst nach den Doppeln abgegeben werden. Anschließend konnte Schneider nach einem klaren 3:0-Sieg ihre Teamkameradin Lentini anfeuern, welche sich bis zum Entscheidungssatz kämpfte, diesen jedoch abgeben musste. Im hinteren Paarkreuz sicherte Holzwarth mit ihrem ebenfalls klaren Sieg einen weiteren Punkt. Merz hatte ebenfalls im fünften Satz leider das Nachsehen. Im weiteren Spielverlauf gaben die Mädels jedoch alles, weshalb sowohl Schneider, Lentini als auch Merz gewinnen konnten und der Sieg somit geholt war.
Aufstellung: Schneider/Lentini, Merz/Holzwarth (1), Janika Schneider (2), Desideria Lentini (1), Isabella Merz (1), Monja Holzwarth (1)

Bezirksliga Jungen
TSG Eislingen II - TTC Uhingen 6:1
(CU) Sehr deutlich gewinnen konnte dieses Wochenende die zweite Jugendmannschaft gegen Uhingen. Nach zwei gewonnenen Doppeln konnte Schneider auch im Einzel überzeugen, während P.Leyrer leider der gegnerischen Nummer Eins gratulieren musste. Nachdem nun N.Leyrer und Betting ebenfalls gewinnen konnten, machte Schneider mit seinem 3:1-Erfolg über Schüler den Sieg perfekt.
Aufstellung: Schneider/N.Leyrer (1), P.Leyrer/Betting (1), Julian Schneider (2), Pascal Leyrer, Noel Leyrer (1), Julian Betting (1)

Kreisliga A Jungen
TV Altenstadt II - TSG Eislingen IV 2:6
(CU) Die vierte Mannschaft konnte dieses Wochenende den ersten Tabellenplatz weiter verteidigen. Nach den Doppeln wurden die Punkte zunächst geteilt. Spannende Sätze zeigten sich in den anschließenden Einzeln. So konnte Kirsch sowohl den Zweiten, als auch den Entscheidungssatz erst in der Verlängerung mit jeweils 13:11 gewinnen. Ersatzspieler Balet musste zwar seinem Gegner gratulieren, jedoch wurde der Sieg durch den Einzelerfolg von Salnikov und Süß keineswegs gefährdet.
Aufstellung: Salnikov/Süß (1), Kirsch/Balet, Egor Salnikov (2), Benedikt Süß (2), Jason Kirsch (1), Burhan Balet

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok