logo

Header Slogan pure

Landesklasse Damen
TSV Wäschenbeuren - TSG Eislingen 4:8
Die 1.DM wurde am Samstag in Wäschenbeuren empfangen. Mit dem klaren Ziel eines Sieges ging man in das Spiel. Die Doppel wurden zunächst geteilt. Auch im weiteren Verlauf war der Spielstand bis zum 3:3 sehr ausgeglichen. Simon und Kreidler konnten nach ihren ersten Einzelsiegen jeweils erneut gewinnen und zwei weitere wichtige Punkte holen. Brenner musste leider ihren Gegnerinnen nach vielen knappen Sätzen gratulieren. Das erste Mal von Wäschenbeuren absetzten konnte man sich, nachdem Ullrich einen 0:2- Rückstand aufholte und sich im Entscheidungssatz durchsetzte. Mit einem 6:4 Vorsprung gingen Simon und Ullrich an die dritten Einzel. Dabei konnte Simon in vier Sätzen gewinnen und auch Ullrich gewann überraschend gegen die Nummer 1 der Gastgeber. Nach knapp 2h30 konnte man endlich die großartige Mannschaftsleistung, sowie den Sieg feiern und sich gleichzeitig über den Erhalt in der Landesklasse freuen.
Aufstellung: Ullrich/Brenner, Simon/Kreidler (1), Jennifer Simon (3), Sabine Kreidler (2), Chiara Ullrich (2), Brigitte Brenner

KreidlerEinzel

Bezirksliga Herren
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TSG Eislingen II 9:6
Aufstellung: Schneider/Wiegand, Kelecic/Lentini, Grimm/Riegmann (1), Ralf Schneider (2), Manuel Kelecic, Niklas Wiegand (1), Maurizio Lentini, Alfred Grimm (1), Arne Riegmann (1)

Bezirksligapokal Herren
TPSG-FA Göppingen – TSG Eislingen II 1:4
Aufstellung: Niklas Wiegand (1), Ralf Schneider (1), Manuel Kelecic (1), Wiegand/Schneider (1)

Kreisliga D Herren
TV Rechberghausen IV – TSG Eislingen V 4:9
TPSG-FA Göppingen III – TSG Eislingen V 9:0

Landesliga Mädchen
TTG Süßen - TSG Eislingen 2:6
Für die Mädels lief es dieses Wochenende sehr gut beim Spiel gegen Süßen. Beide Doppel konnten zunächst gewonnen werden und auch in den Einzeln konnten Lentini, Willing und Holzwarth gewinnen und drei wichtige Punkte holen. Anschließend setzte sich auch Isabella Merz durch und konnte ein Einzel gewinnen und damit den Siegpunkt holen. Nächste Woche geht es am letzten Spieltag der Mädchen noch zum DJK Sportbund Stuttgart, wo sie noch alles geben werden.
Aufstellung: Merz/Willing (1), Lentini/Holzwarth (1), Desideria Lentini (1), Isabella Merz (1), Helen Willing (1), Monja Holzwarth (1)

Landesklasse Jungen
TSG Eislingen - TV Jebenhausen II 6:3
Im letzten Spiel der Saison hatte die erste Jugendmannschaft der TSG noch die Chance auf den dritten Tabellenplatz vorzurücken. Dementsprechend gingen die Jungs konzentriert an die Spiele. Das Doppel Sauer/Schneider konnte nach einem spannenden Entscheidungssatz den ersten Punkt holen. Da die Gäste nicht vollständig antreten konnten, wurden bereits ein Doppel und ein Einzel kampflos gewonnen. In den Einzeln konnte zunächst nur das hintere Paarkreuz durch Julian Schneider und Milos Krstic punkten. Anschließend jedoch konnten Maihöfer und Schneider jeweils das zweite Einzel für sich entscheiden und somit den Sieg holen, welcher die Jungs am Saisonende nach vorne auf einen großartigen dritten Tabellenplatz bringt.
Aufstellung: Sauer/Schneider (1), Maihöfer/Krstic (1), Danny Sauer, Alex Maihöfer (1), Julian Schneider (2), Milos Krstic (1)

Kreisliga A Jungen
TG Donzdorf II - TSG Eislingen IV 6:4
Am letzten Spieltag der vierten Mannschaft ging es noch einmal nach Donzdorf. Das Spiel startete leider unglücklich nachdem beide Doppel verloren wurden, eines davon im Entscheidungssatz. Etwas besser lief es dann in den Einzeln. Egor Salnikov und Benedikt Süß konnten überzeugen und zwei wichtige Punkte sichern. Allerdings konnten anschließend nur noch zwei weitere Einzel gewonnen werden, weshalb es leider nicht zu einem Sieg gereicht hat. Nichtsdestotrotz konnte den Eislinger Jungs die Meisterschaft in der Kreisliga A nicht mehr genommen werden, weshalb man ihnen zu einer großartigen Saison und dem damit verbundenen Aufstieg gratulieren kann.
Aufstellung: Salnikov/Süß, Neckernuß/Wehausen, Egor Salnikov (1), Benedikt Süß (2), David Neckernuß (1), Malte Wehausen

Kreisliga B Jungen
TSG Eislingen - FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1:6
Leider gab es dieses Wochenende nichts für die fünfte Mannschaft zu holen. Lediglich Aaron Janositz konnte im Entscheidungssatz Nervenstärke zeigen und den Ehrenpunkt holen. Damit beendet die fünfte Mannschaft die Saison auf dem fünften Tabellenplatz
Aufstellung: Haug/Janositz, Kirsch/Bednjicki, Jason Kirsch, Marius Haug, Aaron Janositz (1), Ivana Bednjicki

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok