logo

Header Slogan pure

Verbandsklasse Herren
TSG Eislingen – SG Schorndorf 9:4
Die 1. Herren zeigten vor heimischer Kulisse gegen den SG Schorndorf eine starke Leistung. Nach einer 2:1-Führung nach den Doppeln gerieten die Eislinger durch zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz zunächst in Rückstand. Doch auf das mittlere und hintere Paarkreuz um Ehni, Regelmann, Leyrer und Wiegand war Verlass. Sie brachten die TSG wieder mit 6:3 in Front. Schorndorf konnte noch durch ihre Nr.1 Hasanovic den vierten Zähler holen. Aber die Eislinger ließen danach nichts mehr anbrennen.
Aufstellung: Bachhofer/Regelmann (1), Fauser/Leyrer, Ehni/Wiegand (1), Andreas Bachhofer, Daniel Fauser (1), Bernhard Ehni (2), Jochen Regelmann (2), Jens Leyrer (1), Niklas Wiegand (1)
JensLeyrer

Landesklasse Damen
TTV Dettingen – TSG Eislingen 8:1
Auch im dritten Rückrundenspiel kassierten die Damen gegen ein weiteres Spitzenteam eine hohe Niederlage. Janika Schneider holte durch ein 3:1-Einzelsieg den Ehrenpunkt.
Aufstellung: Simon/Kreidler, Schneider/Ullrich, Jennifer Simon, Sabine Kreidler, Janika Schneider (1), Chiara Ullrich

Kreisliga C Herren
TTC Uhingen II – TSG Eislingen IV 6:9
Im ersten Endspiel um den Aufstieg zeigten die 4. Herren letztendlich die besseren Nerven. Die Uhinger gingen durch zwei starke Doppel mit 2:1 in Front. Roth verspielte danach einen 2:0-Vorsprung gegen Brecht, der sich in einen Rausch spielte. Benisch, Sauer und Weise und Jauß brachten die Eislinger wieder zurück, wobei Grimm seinem Gegner gratulieren musste. Im zweiten Durchgang musste auch Benisch gegen die Nr.1 den Hut ziehen. Allerdings lief es danach besser. So hatten Jauß und Grimm im hinteren Paarkreuz die Chance, das Spiel zu beenden. Beide gingen über die volle Distanz und setzten sich jeweils im Entscheidungssatz mit 3:2 durch.
Aufstellung: Roth/Weise, Benisch/Sauer, Jauß/Grimm (1), Alexander Benisch (1), Hermann Roth (1), Bernd Weise (2), Danny Sauer (1), Tamino Jauß (2), Christian Grimm (1)

Landesklasse Jungen
TV Unterboihingen – TSG Eislingen 3:6
Die 1. Jungen konnten gegen Unterboihingen einen Punktverlust noch vermeiden. Nach zwei Niederlagen in den Doppeln waren die Jungs zunächst überraschend in Rückstand. Doch in den Einzeln zeigten sie dann ihr Können. Nur Labajo musste nach fünf Sätzen seinen Gegner gratulieren. Im zweiten Durchgang machten Wiegand, Lück und Schneider den Sieg perfekt.
Aufstellung: Wiegand/Labajo, Lück/Schneider, Niklas Wiegand (2), Tobias Lück (2), Julian Schneider (2), Miguel Labajo

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.