logo

Header Slogan pure

Verbandsklasse Herren
TSG Eislingen – DJK Sportbund Stuttgart II 8:8
Die erste Mannschaft empfing am Sonntag den Tabellenführer aus Stuttgart im Wasenhof. Vielversprechend begann es mit einer 2:1 Führung nach den Doppeln. Bachhofer/Regelmann und Ehni/Bihler konnten ihre Eingangsdoppel gewinnen, wogegen Fauser/Leyrer sich gegen das gegnerische Doppel 1 geschlagen geben mussten. Trotz eines harten Kampfes zwischen Fauser und dem Topspieler aus Stuttgart konnte das vordere Paarkreuz der TSG keinen einzigen Punkt am laufenden Nachmittag für sich entscheiden. Umso mehr war das mittlere und hintere Paarkreuz gefordert. Im ersten Durchgang gelang Regelmann, Leyrer und Bihler nach einer starken kämpferischen Leistung jeweils ein Sieg im fünften Satz. Im zweiten Durchgang konnten Ehni, Regelmann und Leyrer einen Sieg erringen. Sowohl das letzte Spiel in den Einzeln und das Schlussdoppel gingen im 5. Satz an die Gäste aus Stuttgart und somit mussten sich beide Teams mit einem Unentschieden zufriedengeben.
Aufstellung: Bachhofer/Regelmann (1), Fauser/Leyrer, Ehni/Bihler (1), Andreas Bachhofer, Daniel Fauser, Bernhard Ehni (1), Jochen Regelmann (2), Jens Leyrer (2), Florian Bihler (1)

JochenEinzel2

Bezirksklasse Herren
TSG Eislingen III – TV Treffelhausen 9:4
Mit 9:4 schickten die Eislinger den Tabellenvierten aus Treffelhausen, der durchaus in der Favoritenrolle angereist war, wieder nach Hause. Schon in den Eingangsdoppeln startete die Dritte furios und legte 3:0 vor. Auch der erste Durchgang in den Einzeln ging mit 4:2 an die Eislinger, wobei Grimm A. und Lück jeweils nur knapp im fünften Satz unterlagen. Erfolgreich auf Eislinger Seite waren hier Lentini, Biesen, Allgöwer und Grimm U. So schnell wollten sich die Gäste jedoch nicht geschlagen geben und verkürzten durch Siege gegen Biesen und Lentini auf 7:4. Grimm A. und Lück war es nun vorbehalten die Schlusspunkte zum 9:4 zu setzen. Die Dritte bleibt damit im Abstiegskampf auf Tuchfühlung zu den Konkurrenten und hat noch alle Chancen in den verbleibenden Spielen den Klassenerhalt zu schaffen.
Aufstellung: A.Grimm/Lentini (1), Biesen/Lück (1), Allgöwer/U.Grimm (1), Alfred Grimm (1), Maurizio Lentini (1), Rudi Biesen (1), Tobias Lück (1), Thomas Allgöwer (1), Ulrich Grimm (1)

Kreisliga C Herren
TSG Eislingen IV – TV Bezgenriet II 9:4
Die 4. Herren starten unglücklich in den Doppeln. Nur das Doppel 2 um Benisch und Labajo siegte souverän mit 3:0. In den Einzeln fanden die Eislinger dann besser in ihr Spiel. Im ersten Durchgang erspielte sich das Team einen 6:3-Vorsprung durch Benisch, Roth, Weise, Labajo und Grimm. Anschließend erhöhten Benisch und Roth auf acht Zähler. Im mittleren Paarkreuz fiel dann die Entscheidung in zwei knappen Spielen. Wobei Weise unglücklich im fünften Satz verlor, avancierte Labajo bei seinem Herren-Debüt zum Matchwinner. Er behielt im zweiten Einzel die Nerven und siegte mit 3:2.
Aufstellung: Roth/Weise, Benisch/Labajo (1), Lang/Grimm, Alexander Benisch (2), Hermann Roth (2), Bernd Weise (1), Miguel Labajo (2), Viktor Lang, Christian Grimm (1)

Kreisliga D Herren
TSGV Hattenhofen V – TSG Eislingen V 1:9
Die 5. Herren behalten auch im dritten Rückrundenspiel ihre weiße Weste und verpassen dem Tabellenzweiten einen herben Dämpfer. Zu Beginn musste nur das Doppel Gantz/Khan ihren Gegnern gratulieren. In den Einzeln überzeugten alle TSGler und so konnte Gantz durch ein 3:1 gegen die Nr.1 der Gastgeber das Spiel beenden.
Aufstellung: Pandurevic/Karakak (1), Gantz/Khan, Ünlü/Marcis (1), Christoph Gantz (2), Sasa Pandurevic (1), Athier Karakak (1), Asif Khan (1), Ercan Ünlü (1), Marcello Marcis (1)

Bezirksliga Damen
TG Donzdorf II – TSG Eislingen II 8:5
Das Spiel der 2. Damen gegen den Tabellenersten TG Donzdorf 2 verlief lange sehr ausgeglichen. Im Doppel wurden die Punkte geteilt und Janika Schneider gelang durch ihren Sieg die erste Führung für Eislingen. Nach Niederlagen von Christine Fuchs, Karin Grimm und Sandra Brocke waren die Gastgeber 4:2 in Führung. Im weiteren Verlauf konnten nur noch Janika Schneider und Christine Fuchs gewinnen und die Begegnung endete 8:5.
Aufstellung: Schneider/Grimm, Fuchs/Brocke (1), Janika Schneider (3), Christine Fuchs (1), Karin Grimm, Sandra Brocke

Bezirksliga Jungen
TSV Heiningen – TSG Eislingen III 1:6
Beim Tabellenletzten wurden die 3. Jungen ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach zwei Doppelsiegen erkämpfte sich zunächst P.Leyrer einen 3:2-Sieg. N.Leyrer und Janositz gewannen ihre Spiele jeweils mit 3:0. Im vierten Einzel musste sich Süß dann aber nach vier Sätzen geschlagen geben. N.Leyrer konnten danach aber das Spiel durch ein weiteres 3:0 beenden.
Aufstellung: Leyrer/Leyrer (1), Süß/Janositz (1), Noel Leyrer (2), Pascal Leyrer (1), Benedikt Süß, Aaron Janositz (1)

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.