logo

Header Slogan pure

Bezirksliga Herren
TTV Zell II – TSG Eislingen IV 7:9
Von Anfang entwickelte sich ein spannendes Spiel. Die Doppel verliefen eher durchwachsen.Lediglich Geiger und Grimm konnten ihr Doppel souverän gewinnen. Wiegand/Kaczmarek und Schneider/Kelecic mussten ihren Gegnern hauchdünn gratulieren. Im Folgenden lief es auch nicht besser. Im ersten Durchgang konnten nur Geiger und Wiegand souverän punkten. Zwischenzeitlich stand es 3:7 nachdem auch Geiger sein erstes Einzel der Saison abgeben musste. In der Folge spielten sich die Eislinger aber in einen Rausch. Alle Einzel bis zum zwischenzeitlichen 8:7 Vorsprung wurden gewonnen. Dann kam es zum entscheidende Schlussdoppel und nach genau 4h Spielzeit brachten Wiegand/Kaczmarek mit einem bärenstarken Doppel den viel umjubelten neunten Punkt nach Eislingen. Somit sollte in Sachen Meisterschaft nun auch alles klar sein.
Aufstellung: Wiegand/Kaczmarek (1), Schneider/Kelecic, Geiger/Grimm (1), Tobias Geiger (1), Ralf Schneider (1), Niklas Wiegand (2), Manuel Kelecic (1), Yannis Kaczmarek (1), Alfred Grimm (1)

Kreisliga C Herren
TSG Eislingen IV – TG Donzdorf VII 9:3
Die 4. Herren sind auch im sechsten Rückrundenspiel nicht zu schlagen und bringen sich vor dem Saisonfinale in eine aussichtsreiche Position. Mit drei Doppelsiegen verlief der Start bereits optimal. Benisch musste sich dann gegen Jugendspieler Herrlinger im fünften Satz geschlagen geben. Seine Kollegen bauten dagegen den Vorsprung schnell auf 8:1 aus. Im vorderen Paarkreuz mussten sich dann aber wiederum Benisch und Roth geschlagen geben. Aber Weise ließ in seinem zweiten Einzel nichts mehr anbrennen. Bereits im vorletzten Spiel gegen SSV Hausen kann sich das Team durch einen Sieg den zweiten Aufstiegsplatz sichern.
Aufstellung: Benisch/Schwarz (1), Roth/Weise (1), Lang/Jauß (1), Alexander Benisch, Hermann Roth (1), Bernd Weise (2), Rico Schwarz (1), Tamino Jauß (1), Christian Grimm (1)

Landesklasse Damen
TSG Eislingen – TSV Wäschenbeuren 8:0
Die Damen sorgten im Abstiegskampf für einen Befreiungsschlag. Dem Tabellenletzten Wäschenbeuren ließen sie nicht den Hauch einer Chance. Nach 75 Minuten sorgte Simon mit ihrem zweiten Einzel für den 8:0-Endstand.
Aufstellung: Kümmerle/Simon (1), Blessing/Schneider (1), Katja Kümmerle (2), Jennifer Simon (2), Monika Blessing (1), Janika Schneider (1)

Janika

Bezirksliga Damen
TV Rechberghausen II – TSG Eislingen II 8:1
Zum Abschluss der Saison traten die 2. Damen in Rechberghausen an. Im Doppel verloren Ullrich/Grimm während Fuchs/Brenner in vier Sätzen siegten und den Ehrenpunkt für Eislingen sicherten. Die Einzel wurden alle von Rechberghausen gewonnen und die Begegnung endete 8:1.
Aufstellung: Ullrich/Grimm, Fuchs/Brenner (1), Chiara Ullrich, Christine Fuchs, Brigitte Brenner, Karin Grimm

Landesliga Mädchen
TSB Schwäbisch Gmünd – TSG Eislingen 5:5
In Schwäbisch Gmünd konnten sich unsere Mädels nach hartem Kampf ein Unentschieden erlangen. Vor allem Willing hatte mit zwei Siegen einen gewaltigen Anteil daran und ließ ihren Gegnerinnen in den Einzeln nicht den Hauch eine Chance.
Aufstellung: Schneider/Holzwarth (1), Merz/Willing, Isabella Merz (1), Janika Schneider, Helen Willing (2), Monja Holzwarth (1)

Landesklasse Jungen
TSV Köngen – TSG Eislingen 1:6
Gegen den Tabellenzweiten aus Köngen überzeugten unsere Jungs und fuhren einen ungefährdeten 6:1 Auswärtserfolg ein. Der Grundstein wurde bereits in den Doppeln gelegt. Somit ist die Meisterschaft so gut wie sicher.
Aufstellung: Lück/Geiger (1), Wiegand/Schneider (1), Niklas Wiegand (2), Tobias Lück (1), Luis Geiger (1), Julian Schneider

Bezirksliga Jungen
TSGV Hattenhofen – TSG Eislingen II 4:6
In Hattenhofen konnten die 2. Jungen nach einer langen und schweren Partie einen knappen 6:4 Erfolg eintüten. Vor allem N. Leyrer mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelsieg an Seite von Betting überzeugte.
Aufstellung: Labajo/P.Leyrer (1), Betting/N.Leyrer (1), Miguel Labajo (1), Julian Betting, Noel Leyrer (2), Pascal Leyrer (1)

Kreisliga A Jungen
TSG Eislingen IV – TTG Süßen 6:1
Gegen Süßen konnten die 4. Jungen einen ungefährdeten 6:1 Erfolg einfahren. Den Ehrenpunkt für die Gäste holten sie in einem Doppel. Erneut überzeugte Janositz mit zwei Einzelsiegen sowie einem Doppelsieg an Seite von Gölz.
Aufstellung: Janositz/Gölz (1), Haug/Schuhmaier, Aaron Janositz (2), Raphael Gölz (1), Marius Haug (1), Mika Schuhmaier (1)

Kreisliga B Jungen
TV Altenstadt II – TSG Eislingen V 0:6
In Altenstadt konnten die 5. Jungen einen ungefährdeten 6:0 Auswärtserfolg einfahren. Lediglich das Doppel von Balet und Mehr musste in den Entscheidungssatz.
Aufstellung: Balet/Mehr (1), Bednjicki/Bilgin (1), Ivana Bednjicki (1), Burhan Balet (1), Florian Mehr (1), Selin Bilgin (1)

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.