logo

Header Slogan pure

Herren Verbandsliga Nord
TB Beinstein - TSG Eislingen 9:2

(AB) Zum Vorrundenauftakt war die erste Herrenmannschaft der TSG beim TB Beinstein geladen. Nach der Begrüßung und der auswärtigen Coronaeinweisung ging es für Bachhofer/Leyrer, Fauser/Lück und Ehni/Bihler nach der langen Sommerpause an die Tische. Nach größeren Anlaufschwierigkeiten konnten sich Bachhofer/Leyrer dennoch im fünften Satz durchsetzen. Fauser/Lück und Ehni/Bihler erwischten die eingespielteren Doppel aus Beinstein und konnten keinen Sieg erringen.

Trotz Ersatzspieler Lück zeigte sich der Trainingsrückstand der Eislinger im ersten Durchgang der Einzel, in dem lediglich ein Satz gewonnen werden konnte. Bevor das Spiel endgültig beendet war, konnte Bachhofer noch ein Spiel für die Eislinger entscheiden. Nächste Woche wird man beim zweiten Auswärtsspiel in Steinheim wieder angreifen.

Aufstellung: Bachhofer/Leyrer (1), Fauser/Lück, Ehni/Bihler, Andreas Bachhofer (1), Daniel Fauser, Bernhard Ehni, Jens Leyrer, Florian Bihler, Tobias Lück.

Tischtennis Bernhard

 

Herren Landesklasse Gr. 4
TGV Rosswälden - TSG Eislingen II 9:7

(YK) Die zweite Herrenmannschaft unterliegt im 2. Saisonspiel extrem knapp in Roßwälden. Nach einem ausgeglichenen Start in den Doppeln, kristallisierte sich eher eine Überlegenheit der Gegner heraus. Alle 5-Satzspiele an diesem Abend verliefen gegen die Eislinger. In den Doppeln konnte lediglich Schneider/Kaczmarek Punkten. Überzeugen konnten vor allem Tobi Geiger und Manuel Kelecic, die alle ihre Einzel gewinnen konnten. Bei einem Stand von 7:7 verlor jedoch erst Kaczmarek den entscheidenden Satz in der Verlängerung und dann auch noch das Schlussdoppel von Schneider/Kaczmarek ebenfalls im fünften Satz. Ein echt bitterer Abend für die Zweite. Nächsten Sonntag wird gegen Plattenhardt wieder ein Sieg anvisiert.

Aufstellung: Schneider/Kaczmarek (1), Geiger/Grimm, Kelecic/Riegmann, Tobias Geiger (2), Ralf Schneider, Manuel Kelecic (2), Yannis Kaczmarek, Arne Riegmann (1), Alfred Grimm (1).

Herren Kreisliga B
TGV Rosswälden IV - TSG Eislingen IV 9:2

(CG) Misslungener Start für das 4. Herrenteam! Der Aufsteiger gerät schnell mit 0:6 in Rückstand, nachdem alle drei Doppel mit 0:3 verloren gingen, auch Roth und Lang waren unterlegen. Weise kämpfte sich dagegen in den fünften Satz, hatte in diesem dann allerdings das Nachsehen. Erst Schwarz und Grimm sorgten für die ersten Punkte. Schwarz lieferte sich einen offenen Schlagabtausch mit Withalm und siegte im fünften Satz mit 12:10. Grimm rettete sich nach einem 0:2-Rückstand noch in den fünften Satz und verwandelte dort seinen zweiten Matchball zum 11:8. Leider kamen keine weiteren Punkte mehr dazu. Nächsten Sonntag kommt es in Süßen zum Aufsteigerduell.

Aufstellung: Weise/Roth, Schwarz/Grimm, Lang/Jauß, Bernd Weise, Hermann Roth, Rico Schwarz (1), Viktor Lang, Tamino Jauß, Christian Grimm (1).

Jungen 18 Landesklasse Gr. 4
TSV Wendlingen - TSG Eislingen 6:3

(JS) Trotz voller Konzentration und sehr guter Trainingsbereitschaft, mussten die Eislinger auch am zweiten Spieltag ihren Gegnern gartulieren. Die Doppel erzeugten große Spannung, da beide bis in den 5. Satz gingen und es hieß erst einmal Gleichstand. Auch die ersten beiden Einzel verliefen - dank Geiger - ausgeglichen. Von da an ging es jedoch bergabwärts. Die Wendlinger siegten über drei Einzel in Folge, lediglich Schneider konnte noch einen Punkt holen.

Aufstellung: Geiger/Schneider, Merz/Betting (1), Luis Geiger (1), Julian Schneider (1), Isabella Merz, Julian Betting.

Jungen 18 Bezirksliga Gruppe 2
TTC Uhingen - TSG Eislingen II 1:6

(JS) Die 2. Jugendmannschaft holte sich an ihrem ersten Spieltag sogleich einen 6:1 Sieg. Alle Eislinger spielten ausgezeichnet, schon in den Doppeln konnten sie ihre Gegner mit eindeutigen Ergebnissen problemlos schlagen. Lediglich in den Einzeln kam es zu einigen knappen Sätzen und Spielen, doch nur Pascal Leyrer musste sich im fünften Satz mit einer Niederlage geschlagen geben. Ansonsten: Weiter so!

Aufstellung: Willing/Leyrer Noel (1), Leyrer Pascal/Becker (1), Helen Willing (2), Noel Leyrer (1), Pascal Leyrer, Jan Becker (1).

Jungen 18 Bezirksklasse Gruppe 3
TSG Eislingen III - TPSG-FA Göppingen II 6:2

(JS) Auch die 3. Jugendmannschaft holte sich einen deutlichen und verdienten Sieg. Nach den Doppeln und den ersten beiden Einzeln stand es zunächst 2:2. Danach starteten die Eislinger noch einmal durch und holten sich die nächsten vier Punkte in Folge. Dadurch sind sie vorerst Tabellenführer, was hoffentlich so bleiben wird.

Aufstellung: Süß/Haug (1), Gölz/Balet, Benedikt Süß (2), Raphael Gölz (1), Marius Haug (1), Burhan Balet (1).

Jungen 18 Kreisliga A Gruppe 2 VR
TSG Eislingen IV - TG Donzdorf III 1:6

(JS) Nicht so erfolgreich war das 4. Jugendteam. Einzig allein Ivana Bednjicki konnte in ihrem ersten Einzel als Siegerin hervorgehen. In ihrem zweiten Spiel verlor sie zwar 0:3, jedoch durch unglückliche 12:14, 9:11, und 14:16 Sätze.

Aufstellung: Bednjicki/Schuhmeier, Georgiev/Urban, Ivana Bednjicki (1), Mika Schuhmeier, Nikola Georgiev, Lars Urban.

Jungen 12 Bezirksliga Gr. 2
TGV Rosswälden - TSG Eislingen 6:1

Bei den Jungen 12 konnte nur Manuel Kriesten ein Einzel gewinnen. Insgesamt waren die Eislinger ihren Gegnern deutlich unterlegen.

Aufstellung: Kriesten/Eckhardt, Feyl/Bilgin, Manuel Kriesten (1), Daniel Feyl, Nico Eckhardt, Selin Bilgin.

 

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.