logo

Header Slogan pure

Herren Landesklasse

VFB Oberesslingen/Zell – TSG Eislingen II 7:5

Seit diesem Wochenende gelten die neuen Corona-Regeln, dass keine Doppel mehr gespielt werden dürfen, jedoch jeder Spieler seine zwei (bei den Damen drei) Einzel ausspielt.

(YK) Mega unglückliche Niederlage der zweiten Herrenmannschaft: Zum ersten Mal ohne Doppel in dieser Saison fuhren die Jungs voller Erwartungen nach Oberesslingen. Nach nicht einmal einer Stunde führte Eislingen schon fast unglaubwürdig 4:0. Schneider und Kelecic spielten entfesselt am vorderen Paarkreuz und zwangen beide ihre hochkarätigen Gegner in die Knie. Auch am mittleren Paarkreuz konnten Kaczmarek und Riegmann sicher überzeugen. Ab dann war Oberesslingen jedoch deutlich überlegen. Grimm und Lück mussten jeweils beide ihre 2 Einzel abgeben und nur noch Kelecic konnte mit einer starken Leistung sein 2tes Einzel gewinnen. So steht nach einer 4:0 Führung die bittere 5:7 Niederlage. Jetzt hat man einen Monat Zeit um sich davon zu erholen.

Aufstellung: Ralf Schneider (1), Manuel Kelecic (2), Yannis Kaczmarek (1), Arne Riegmann (1), Alfred Grimm, Tobias Lück

 

Herren Kreisliga A

TSG Eislingen III – TGV Rosswälden 4:8

(TA) Am vergangenen Samstag stieg die dritte Herrenmannschaft endlich in die neue Saison ein. Kaum waren die ersten Ballwechsel absolviert, beschwerte sich ein Spieler der Gäste über ein sogenanntes „Schnupfen“ eines Eislingers. Dies führte dann zur spontanen Abreise des Gästespielers. Somit gingen drei Einzel im vorderen Paarkreuz kampflos an die Heimmannschaft. Leider konnte in den übrigen absolvierten Spielen nur noch Labajo einen Punkt erzielen.

Aufstellung: Rudi Biesen (2), Thomas Allgöwer (1), Ulrich Grimm, Rico Schwarz, Danny Sauer, Miguel Labajo (1)

 

Herren Kreisliga B

TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 7:5

(CG) Mit ihrem ersten Sieg holte die 4. Herrenmannschaft zwei wichtige Punkte gegen Heiningen 3. Ungewohnt begann das Spiel gleich mit den Einzelbegegnungen. Weise, Sauer, Labajo und Lang siegten dabei im ersten Durchgang und brachten das Team mit 4:2 in Führung. Die Gäste aus Heiningen ließen sich aber davon nicht beeindrucken und drehten das Spiel zwischenzeitlich sogar noch auf 4:5. Die 4. Herren behielten allerdings die Nerven und stellten durch Labajo und Lang wieder auf 6:5. Im letzten Einzel platzte dann bei Jauß der Knoten und er machte den Sieg durch ein 3:2 perfekt.

Aufstellung: Bernd Weise (1), Rico Schwarz, Danny Sauer (1), Miguel Labajo (2), Viktor Lang (2), Tamino Jauß (1)

 

Herren Kreisliga C

TTC Uhingen II – TSG Eislingen V 0:12

(AK) Diesen Samstag war die fünfte Herrenmannschaft zu Gast bei der zweiten Mannschaft der TTC aus Uhingen. Der Heimverein war im vorderen Paarkreuz deutlich stärker aufgestellt und holte somit auch alle 4 möglichen Punkte. Obwohl im mittleren und hinteren Paarkreuz der Leistungsunterschied kleiner war, reichte es auch hier leider zu keinem Punktgewinn für die TSGler. So ergab sich auch der 0:12 Endstand. Lediglich Athier Karakak hatte in der Begegnung gegen Tobias Straub eine realistische Chance, musste sich aber im fünften Satz geschlagen geben.

Aufstellung: Christoph Gantz, Chiara Ullrich, Sasa Pandurevic, Athier Karakak, Asif Khan, Marcella Marcis

 

Jungen 18 Bezirksklasse

TV Deggingen – TSG Eislingen III 1:7

(JS) Die dritte Jugendmannschaft holte sich wieder einmal einen verdienten Sieg. Alle vier Jungs spielten sehr souverän und waren ihren Gegnern deutlich überlegen. Lediglich Aaron Janositz musste sein erstes Einzel im 5. Satz abgeben. So siegten die Eislinger mit 7:1. Das viele Training zahlt sich aus, weiter so!

Aufstellung: Benedikt Süß (2), Aaron Janositz (1), Marius Haug (2), Burhan Balet (2)

 

Jungen 18 Kreisliga A

TTG Süßen II – TSG Eislingen IV 3:5

(JS) Die vierte Jugendmannschaft konnte ihre Gegner ebenso besiegen, wenn auch nicht ganz so leicht. Nach der ersten Runde hieß es zuerst Gleichstand, doch in der zweiten Runde gingen die Eislinger sofort in Führung und ließen ihren Gegnern keine Chance mehr.

Aufstellung: Ivana Bedjnicki (2), Elisa Höfer (1), Florian Mehr (2), Malte Wehhausen

 

Jungen 12 Bezirksliga

TSG Eislingen – TG Donzdorf 2:6

(JS) Bei den Jungen 12 konnte nur Manuel Kriesten seine zwei Einzel gewinnen. Dieser hatte keine großen Probleme, spielte sehr souverän und setzte alle Tipps der Coaches perfekt um. Die anderen hatten leider nicht so viel Erfolg. Eckhardt kämpfte sich gegen die Nummer eins bis in den 5. Satz, musste diesen aber mit 9:11 abgeben. Die Geschwister Silia und Linja Dietz hatten dieses Wochenende ihr erstes Spiel und mussten erst einmal reinkommen. Trotz wenig Erfahrung machten sie es ihren Gegnern nicht leicht, konnten aber keinen Punkt für Eislingen rausholen.

Aufstellung: Manuel Kriesten (2), Nico Eckhardt, Silia Dietz, Linja Dietz

TT u12 4Manuel Kriesten

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.