logo

Header Slogan pure

Erfolgsgeschichte geht weiter

U 20 männlich / Bezirksstaffel (Bericht von Manfred Gottwald)

TSG - SG VolleyNeckarTeck 2:0 (25:19, 25:21)
TSG - TV Cannstatt 2:0 (25:05, 25:05)

U20 Neckarteck

Timo Wolff "überragend"

Die U20-Jungs der TSG schreiben die Erfolgsgeschichte der Eislinger Volleyballjugend weiter. Mit zwei Siegen zum Abschluss holen sich die Jungs um Kapitän Timo Wolff überlegen den Titel des Bezirksmeisters. Gegen die SG VolleyNeckarTeck musste das Team jedoch hart um den Sieg kämpfen. Die SG präsentierte sich stark verbessert gegenüber der Hinrunde und bot vor allem im kämpferischen Bereich eine starke Leistung. Bei der TSG war insbesondere der Spielaufbau nicht so sicher wie über weite Strecken der Saison. Über gute Aufschläge konnte der Druck auf den Gegner im Laufe der Partie erhöht werden. Mit 25:19 und 25:21 gewann man ein enges und ausgeglichenes Spiel. Damit war der Bezirkstitel bereits vor der abschließenden Partie gegen Cannstatt sicher. Die TSG-Jungs spielten nicht nur befreit auf, sondern zeigten beim 25:05 und 25:05 alles, was diesen Sport so interessant macht. Krachende Angriffsschläge, spektakuläre Block- und Abwehraktionen. Mit einer eindrucksvollen Bilanz von 32 Punkten sowie 22:3 Sätzen schließt die TSG eine tolle Saison verdient an der Tabellenspitze ab.

U20 Meisterteam

Hinten v.l.n.r.: Trainer Manfred Gottwald, Paul Stieper, Tobias Jäger, Fabian Müller, Louis Mayer, Timo Wolff, Tobias Fleischer, Co-Trainer Felix Kerlein.

Vorne v.l.n.r.: Niklas Vonderach, Jan Gottwald, Rafael Bojdol, Max Rosenauer, Lars Hansl, Leon Kristmann

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok