logo

Header Slogan pure

Volleyballjugend erfolgreich (Bericht von Manfred Gottwald)

U20 / weiblich

TSG - TV Heuchlingen 2:0

TSG - SG VolleyAlb II 2:1

Für die TSG spielten: Antonia Schmit, Franziska Späth, Anna Musa, Anastasia Kolpakidi, Süveyda Kara, Hanna Bahlinger, Meri Ehmke, Sara Marquardt, Ellen Martin


U20 / männlich

Die U20 Jungs bleiben weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze und stehen kurz vor der Titelverteidigung. Am letzten Spieltag reicht ein Satzgewinn zur Bezirksmeisterschaft. Durch die Ausfälle von Max Fleischer, Daniel Trabandt, Louis Mayer und Tobias Jäger musste kurzfristig Peter Pöllmitz aus der U20 2 aktiviert werden, um spielfähig zu sein. Er führte sich prima ins Team ein und trug seinen Teil zu den beiden deutlichen Siegen gegen Remshalden und Cannstatt bei. Die U20 2 musste sich tags zuvor Wernau geschlagen geben, konnte aber vor allem im zweiten Satz sehr gut mithalten.

Für die TSG 1 spielten: Rafael Bojdol, Jan Gottwald, Lars Hansl, Leon Kristmann, Peter Pöllmitz, Paul Stieper

Für die TSG 2 spielten: Fabian Herre, Nikita Herrmann, Jona Hieber, Milos Krstic, Fabian Müller, Peter Pöllmitz


U14 / männlich

Die U14-Jungs konnten bei den Bezirksmeisterschaften lediglich gegen Birkach ein Unentschieden erreichen. Die restlichen Spiele wurden leider verloren. In der Endabrechnung bedeutet dies den sechsten Platz.

U14 3 klein

Für die TSG spielten: Yannick Ingerl, Ahmet Karaboga, Rilind Kurtishaj, Julius Niklaus


U12 / weiblich

Sensationell holen sich die jüngsten TSG-Volleyballerinnen ungeschlagen die Staffelmeisterschaft bei der U12. Damit verbunden ist die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften.

U12 klein

Für die TSG spielten: Charlotte Strähle, Laura Walter

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.