TSG Header3 Fechten

logo

Vergangene Woche starteten die Nationals in den USA. Unsere Fechter Antionio Heathock und Vivien Buchmann waren erfolgreich mit am Start.

Nationals HerrenAm Samstag waren die Junioren Herren am Start. Antonio startete den Tag mit keiner einzigen Niederlage in der Vorrunde und besiegte Runde für Runde seine Gegner. Nach einem Freilos, drei Ko Siegen und einem erfolgreichen 16.Ko Sieg schlug Antonio Heathcock im Viertelfinale Im Viertelfinale Schlug er dann

 

Jaden Callahan ohne weitere Probleme mit 11:15. Dadurch qualifizierte sich Antonio für das Halbfinale. Hier war leider nach einem langen und wirklich erfolgreichen Tag doch Schluss für den jungen Sportler. Mit einer knappen Niederlage musste sich Heathcock Daniel Solomon mit 14:15 geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch für diese Bronzemedaille!

Am Sonntag waren die Junioren Damen an der Reihe. Vivien Buchmann konnte sich nach einer guten Vorrunde ein Freilos im 256. Ko sichern. Nach weiteren zwei erfolgreichen Ko Gefechten stand Vivien im 32. Ko. Hier besiegte sie Maggie Shealy ohne große Probleme 15:9 und qualifizierte sich dadurch in die Runde der letzten 16. Hier war dann leider nach einem langen Tag Schluss für die Junge Sportlerin, die das erste Jahr als Junioren fechtet. Vivien musste sich Elizabeth Tartakosvky mit einem 7: 15 geschlagen geben. Dennoch kann man mit einem guten 16. Platz bei so einem großen Event zufrieden sein.

In den kommenden Tagen Starten die Wettkämpfe der Aktiven und Kadetten. Auch hier sind die Sportler Vivien Buchmann, Antonio und soagr Colin Heathcock mit dabei.

 






 

Termine Fechten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok