TSG Header3 Fechten

logo

Letztes Wochenende startete unser Fechter-Nachwuchs bei dem Kinder- und Jugendturnier in Wetzlar und die Platzierungen konnten sich sehen lassen!

Wetzlar bearbeitetIn der Altersklasse der U15 der Mädchen ging es los. Hier belegten Finja Schuster (TSG Eislingen) und Kalina Georgiev (TS-Göppingen) die Plätze 6 und 8. Bei der U13 der Mädchen, eine Altersklasse darunter, musste sich Finja erst im Halbfinale der Künzelsauerin Milena Hummel mit 10:3 geschlagen geben und konnte sich über ihre Bronzemedaillie freuen. Kalina belegte den 6. Platz.

Bei den Jungen, in der Altersklasse U17 erkämpfte sich Philipp Kuhn (TSG Eislingen) ebenfalls einen starken dritten Platz, nachdem er sich erst im Halbfinale Justus Ufert geschlagen geben musste. Pascal Schönholz belegte hier den 6. Platz. In der Altersklasse U15 der Jungen war Pascal an diesem Tag allerdings nicht zu stoppen. Er focht sich souverän bis ins Halbfinale, wo er in einem sehr starken Gefecht mit 15:13 gegen Nick Schiller aus Wetzlar gewann. Im Finalgefecht gegen Karl Dünger aus Künzelsau ließ Pascal nichts mehr anbrennen, gewann 15:6 und sicherte sich damit die Goldmedaillie. In der gleichen Altersklasse belegte Tim Weiser (FC Göppingen) den 8. Platz, Philipp Kuhn den 9. Platz, Kajetan Wiekhorst (TSG Eislingen), Patrik Barbul (TS Göppinge), Tobias Lehnert (TSG Eislingen) und Julius Koske (TSG Eislingen) die Plätze 11, 13, 15 und 20. Bei den Herren der Altersklasse U13, konnte sich Tim Weiser den Turniersieg erkämpfen. Er legte einen starken Turniertag hin und gewann das Halbfinale gegen Silas Menz aus Künzelsau ohne Probleme mit 10:5. Im Finale bewies er Nervenstärke, setzte sich mit 10:8 gegen den Künzelsauer Karl Dünger durch und freute sich über die Goldmedaillie. Kajetan Wiekhorst, Patrik Barbul und Tobias Lehnert kämpften sich auf die Plätzen 5, 6 und 7.

Termine Fechten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.