TSG Header3 Fechten

logo

Vergangenes Wochenende fand der Herren- und Damensäbel Grand Prix in Kairo (EGY) statt. Die Kindler Geschwister aus Eislingen nahmen an diesem Wettkampf teil und kämpften um wichtige Punkte auf der Rangliste der Aktiven.

Frederic Kindler startete am Samstag nach 3 Siegen in der Vorrunde gut in den Wettkampf. Er qualifizierte sich mit einem Freilos direkt in die Runde der letzten 128. Hier traf er auf seinen Gegner Yuriy Tsap (UKR) und besiegte diesen deutlich mit 3:15. In der nächsten Runde traf er dann auf den Ungarn Andras Szatmari und musste sich nach einem spannenden Gefecht leider mit einem knappen 15:12 geschlagen geben. Schlussendlich belegte Frederic Kindler in seinem ersten Jahr der Aktive den 59.Platz. Eine hervorragende Leistung für den erst so jungen Teilnehmer.

Am darauffolgenden Tag startete Ann-Sophie Kindler ebenfalls mit 3 Siegen in der Vorrunde gut in den Wettkampf. Ann-Sophie qualifizierte sich damit in die Runde der letztem 128. Dort traf sie auf Celia Perez Cuenca (ESP) und musste sich nach einem nervenkitzelnden Gefecht knapp mit 14:15 geschlagen geben.

Termine Fechten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok