logo

TSG Header3 Kegeln1

13.Spieltag

 1.Bezirksliga Alb Donau Männer

VfL Munderkingen - TSG Eislingen   1 : 7

 

 2. Bezirksliga  Alb Donau Männer

TSG Eislingen II – KV Gammelshausen III  1 : 7

 

 Bezirksklasse A  Alb Donau Männer

TSG Eislingen III – FTSV Kuchen II  4 : 2

 

 Bezirksklasse Gemischte Alb Donau

SG HolzEber g - TSG Eislingen g  1 : 5

 

  1.Bezirksliga Alb Donau Männer
  VfL Munderkingen - TSG Eislingen   1 : 7

Herren1 Munderkingen 030218 1Die Erste Mannschaft konnte ihre Siegesserie erfolgreich fortsetzen und behält die Möglichkeit um für die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg mitzuspielen!

Auf den Bahnen in Munderkingen gewann man mit 7 : 1 und mit 3156 zu 3071 Kegel.
Im TSG – Startpaar konnte sich Oswald Pettla mit 542 Kegeln sehr gut gegen seinen Gegner D. Kist (503) durchsetzen. Josip Matosic spielte ebenfalls gute 530 Kegel, hatte aber damit keine Chance auf den Mannschaftspunkt gegen seinen stark spielenden Gegner U. Kist (557 / 1).
Im Eislinger Mittelpaar wurden nicht mehr so gute Kegelzahlen erreicht, allerdings konnten beide Spieler ihre Punkte erzielen! So spielte Rolf Teibl 508 und der leicht verletzte Fred-Jürgen Hock 515 Kegel, sie traten gegen R. Garnatz (488) und J. Gerstenkorn (492) an.
Das Schlusspaar traf die Kegel wieder besser, hier konnten ebenfalls alle Mannschaftspunkte für die TSG geholt werden. Siegfried Marquart erreichte gute 533, sein Mitspieler Mirko Wenzeck 528 Kegel. Sie spielten gegen R. Kist (519) und E. Prill (512).
Als nächstes geht es am Samstag, den 17.02.2018 ab 16:00Uhr, zuhause gegen die TSG Nattheim II.

  2. Bezirksliga  Alb Donau Männer
  TSG Eislingen II – KV Gammelshausen III  1 : 7
Die zweite Herrenmannschaft kommt weiterhin nicht aus dem Tabellenkeller heraus. Mit 1:7 Punkten und 2980 zu 3136 Kegeln verlor man zuhause deutlich  gegen den KV Gammelshausen III.
Im Startpaar spielte Jochen Schurr 472 Kegel, er musste klar seinen Punkt an Th. Wahl (519 / 1MP) abgeben. Jochen`s Mitspieler Otto Rehbach erreichte zwar gute 527 Kegel, hatte aber gegen seinen Gegner U. Geißler (559 / 1) keine Chance.
Im Mittelpaar konnte Slavko Eremija den einzigen Punkt für Eislingen mit 515 Kegel gegen  seinen Gegner K. Landgraf (505) erzielen, sein Mitspieler Perisa Ostojic erspielte sich sehr gute 536 Kegel, diese reichten aber nicht aus um den Punkt gegen seinen stark spielenden Gegner B. Haßfurther (560 / 1) zu erhalten.
Das TSG - Schlusspaar konnte ebenfalls keine Punkte mehr erzielen. Stojan Pedic verlor knapp den Punkt mit 487 Kegel an J. Binder (489 / 1) und Tobias Mayer musste klar seinen Punkt mit 443 Kegel an A. Diwald (504 /1) abgeben.
Das nächste Spiel der „Zweiten“ findet am Samstag, den 17.02.2018, wieder hier in Eislingen ab 12:30Uhr gegen den TSV Pfuhl II statt.

  Bezirksklasse A  Alb Donau Männer
  TSG Eislingen III – FTSV Kuchen II  4 : 2
Gegen die Sportkegler aus Kuchen konnte unsere „Dritte“ einen, wenn auch knappen, Sieg erreichen. Mit 4:2 Punkten  und 1812 zu 1810 gewann man hauchdünn mit 2 Kegeln mehr in der Gesamtkegelzahl.
Im Startpaar konnte nur Peter Henzler mit 504 Kegel für Eislingen punkten, Dennis Krawczyk erreichte für sich ganz passable 403 Kegel.
Im Schlusspaar erreichte der nach einer  längerer Verletzungspause spielende Robin Rehm 469 Kegel, musste aber seinen Punkt abgeben,  Walter Wörner konnte den Punkt mit 436 Kegel erzielen.
Das nächste Spiel der „Dritten“ ist ein Nachholspiel. Es findet am Samstag, den 10.02.2018 ab 10:00Uhr, hier in Eislingen gegen den FV Burgberg III statt. Das nächste reguläre Spiel wird am Sonntag, den 25.02.2018, auswärts bei der SG Ulm II durchgeführt.

  Bezirksklasse Gemischte Alb Donau
  SG HolzEber g - TSG Eislingen g  1 : 5
Die gemischte Mannschaft hat auswärts gewonnen. Gegen die Spielgemeinschaft Holzhausen/Ebersbach konnte man sich mit 5:1 Punkten und 1947 : 1883 Kegel durchsetzen.
Für Eislingen spielte im Startpaar Werner Philipp 430 Kegel und konnte damit nicht punkten. Dafür erreichte Kerstin Schelle als Tagesbeste mit guten 522 Kegeln klar ihren Punkt.
Im Schlusspaar  konnte Marion  Wenzeck mit 479 Kegel knapp ihren Punkt verteidigen. Auch Helga Buck erspielte sich mit guten 516 Kegeln und vor allen Dingen mit einer starken letzten Bahn ihren Punkt.
Das nächste Spiel unserer gemischten Mannschaft findet hier in Eislingen am Sonntag, den 18.02.2018, um 10:00Uhr gegen den SVH Königsbronn statt.
Wir wünschen „Gut Holz!“.

m.w.

Termine Sportkegeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen