logo

TSG Header3 Kegeln1
10.Spieltag

 Regionalliga Alb Donau

 TSG Eislingen - FV Burgberg 1 : 7

 

  Erste startet mit Niederlage in die Rückrunde

Gegen den Favoriten aus Burgberg konnten keine Punkte geholt werden. Mit 1:7 Punkten und 3133 zu 3282 Kegel unterlag man an diesem Wochenende recht deutlich daheim.
Am Start fand Oswald Pettla mit 501 Kegel nicht in sein Spiel und musste seinen Punkt an S. Neumaier (545 / 1) abgeben. Fred-Jürgen Hock spielte zwar um einiges besser, musste sich jedoch mit guten 556 Kegel gegen den bundesligaerfahrenen Burgberger G. Ulbrich (571 / 1) geschlagen geben.
Im Mittelpaar holte Rolf Teibl mit 525 Kegeln den einzigen Mannschaftspunkt für die TSG, er spielte gegen D. Neumaier (523). Timo Steidl erreichte mit seinen vier konstanten Bahndurchgängen gute 511 Kegel, für den Punkt reichten diese aber gegen D. Ulbrich (535 / 1) nicht.
Das Schlusspaar konnte leider ebenfalls keine Punkte mehr holen. Jürgen Binder erspielte sehr gute 536 Kegel, musste aber den Punkt an S. Maier (545 / 1) abgeben.
Siegfried Marquart konnte nicht an seine vergangene Form anknüpfen und erspielte 504 Kegel, er trat gegen A. Prchal (563 / 1) an.
Nun bleibt zu hoffen, dass die nächsten Spiele zugunsten der TSG besser verlaufen werden. Der nächste Gegner (auswärts) ist der EKC Lonsee II am 08.12.18.

c.n.

Termine Sportkegeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok