logo

TSG Header3 Kegeln1

Oberliga Südwürttemberg Frauen

TSG Eislingen gegen SKC Gerbertshaus II  5 : 3

 

Regionalliga Alb Donau Männer

TSG Eislingen gegen TGV Holzhausen 6 : 2

 

 

Oberliga Südwürttemberg Frauen

TSG Eislingen gegen SKC Gerbertshaus II 5 : 3


Die Damen der TSG Eislingen konnten sich im letzten Spiel in dieser Saison über einen Sieg freuen. In dem sehr spannenden Spiel auf den Eislinger Bahnen mussten die TSG- Damen aber bis zum letzten Durchgang um ihren Sieg zittern. Schlussendlich reichte die Gesamtkegelzahl in Höhe von 3128 zu 3091 doch dafür aus.
Eislingen eröffnete mit Marion Wenzeck (490 Kegel) und Birgit Baur (528, 1Punkt) als Startpaar die Partie gegen Sabine Gnädinger (543, 1P.) und Edelgard Schnappauf (482). Als Mittelpaar folgten Anni Dießenbacher (493) und Katica Matosic (537, 1P.), sie spielten gegen Julia Nachbaur (512, 1P.) und Monika Harbalik (528). Die Schlusspaarung für Eislingen bestand dann aus Bettina Rath (545, 1P.) und Anja Schmid (535), die gegen Brigitte Zech (477) und Maria Bien (549, 1P.) gespielt haben.
Die Damen der TSG Eislingen belegen somit in der Abschlusstabelle in der Oberliga Südwürttemberg einen guten dritten Platz.

 

Regionalliga Alb Donau Männer

TSG Eislingen gegen TGV Holzhausen 6 : 2


Die erste Kegel-Herrenmannschaft der TSG konnte dank unserer stark spielenden Eislinger in ihrem letzten Spiel dieser Saison einen Sieg feiern. Auf den heimischen Bahnen unter kräftig anfeuernden Zuschauern wurde ein sehr gutes Gesamtergebnis von 3392 Kegel erreicht, der TGV kam auf 3362 Kegel.
Mit dem Starterpaar Slavko Eremija (546Kegel) und Siegfried Marquart (601, 1Punkt) begann die Partie. Die beiden Eislinger traten gegen Norbert Buder (560, 1P.) und Manuel Schütz (591) an. Es folgte das Mittelpaar, bestehend aus Fred-Jürgen Hock (590,1P.) und Rolf Teibl (559, 1P.). Sie mussten gegen Markus Vogel (551) und Thomas Glasl (539) spielen. Oswald Pettla (527) und Perisa Ostojic (verletzungsbedingt ausgewechselt nach dem 30.Schub durch Josip Matosic, beide 569, 1P.) bildeten dann das Schlusspaar für Eislingen, ihre Gegner hießen Daniel Eckle (563, 1P.) und André Schmiedl (558).                                 
Damit ist die Saison 2014/2015 für unsere erste Herrenmannschaft beendet, man belegt nun in der Regionalliga Alb Donau den achten Platz.

Termine Sportkegeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen