logo

TSG Header3 Kegeln1

Chronik für die Jahre 1961 bis 1970

1970/71    Edmund kegelt im Bären in Wiesensteig 461 Holz. Dieser Bahnrekord hat immer noch Gültigkeit.

1969/70    Mit 12 : 0 Punkten gewinnt der 1.SKC den Staufenpokal. Edmund Nenczel sprengte alle Rekorde 432 und 436 waren Spitzenleistungen, der Lohn Aufstieg in die Bezirksklasse.

1968/69    Die 3. Mannschaft griff nun auch ein in das Sportgeschehen.

1967/68    Alle Neune bekommt einen neuen Namen: 1. Sportkegelclub Eislingen (1. SKC) In dieser Saison spielte man schon mit 2 Mannschaften.

1965/66    Alle Neune wird mit 12 : 2 Punkten Meister und steigt in die A - Klasse auf. Ludwig Bader kegelt als erster Eislinger über 400 Holz. Er erzielte 409 Holz.

1964/65    Die Heimbahnen sind im Cafe Vogelgarten.

16. Sept. 1962    1. Wettkampf Hurgler Geislingen - Alle Neune Eislingen 1675 : 1521

1962    wurde der 1. Schritt zum Sportkegeln gemacht. Gründung des Kreiskeglerverbandes Staufen mit Sitz in Geislingen. Alle Neune war von Anfang an dabei.

Termine Sportkegeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok