logo

ttheader

Jugend-Vereinsmeisterschaften 2018

Alex Maihöfer und Janika Schneider waren beim vereinsinternen Turnier die besten Tischtennisspieler. Im Finale der Mädchen setzte sich Janika gegen Desideria Lentini durch, während Alex bei den Jungs gegen Julian Schneider gewann.

Die beiden Verlierer hatte aber dann noch die Chance, sich den Pokal für den besten Spieler des Jahrgangs 2005 abzuholen. Hier war Desi die Glücklichere und gewann in einem spannenden Spiel mit 3:2-Sätzen. Einen weiteren Siegerpokal gab es für die oder den Besten des Jahrgangs 2007 und 2008. Das Finale entschied hier Isabella Merz mit 3:1-Sätzen gegen Helen Willing für sich.

Nach den Einzeln gab es noch einen im K.O.-System ausgetragenen Mixed-Wettbewerb, bei dem sich die Paarungen per Losentscheid zusammen fanden. Das Endspiel gewann hier etwas überraschend das Paar Julian Betting/Desi Lentini mit 2:1 gegen Alex Maihöfer/Isa Merz.

Die Einzel-Platzierungen:
Jungen:
1. Alex Maihöfer
2. David Neckernuß
3. Julian Betting

Mädchen:
1. Janika Schneider
2. Natascha Neckernuß
3. Milena Bugrowski

Jg. 2005/06:
1. Desideria Lentini
2. Julian Schneider
3. Benedikt Süß
4. Burhan Balet

Jg. 2007/08:
1. Isabella Merz
2. Helen Willing
3. Ivana Bednjicki

VM Jugend TSG

Termine Tischtennis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.